Test Aarn Natural Exhilaration
6.6 / 10 Bewertung
PRO
  • super Tragkomfort
  • gute Rückenbelüftung
  • herausnehmbares Sitzkissen
  • schönes Design
  • Front-Pocket zusätzlich verfügbar
  • soziales Engagement in der Produktion
CONTRA
  • zu viele Bändel, an denen etwas eingestellt werden kann
  • mittelhohes Gewicht
  • obere Preisklasse
Testurteil
Der Aarn Natural Exhilaration macht seinem Namen "natürliches Hochgefühl" alle Ehre. Mit seinem super Tragkomfort spürt man den Rucksack am Rücken kaum. Trotz allem kann dieser mit viel Material und auch einigem Gewicht beladen werden und eignet sich somit für ausgedehnte Tages- oder auch Zweitagestouren.
Funktion8
Qualität/Verarbeitung7
Gewicht/Packmass6
Umwelt/Nachhaltigkeit5
Preis-Leistung6.8

Fakten

Aarn NATURAL EXHILARATION, Farbe: lime/grey, Grösse: S / 30 Liter

  • Gewicht: 1235 g nachgewogen (1200-1300 g laut Hersteller)
  • Material: 500D cordura nylon, 210D ripstop nylon, 100 % Nylon

Angaben vom Hersteller:

  • Aarn Tate, der Erfinder der Rucksäcke stammt aus Christchurch in Neuseeland und ist seit bald 40 Jahren Rucksack-Designer
  • seit 2001 hat er seine eigene Marke AARN Bodypacks mit seinem eigenen System patentieren lassen
  • das Tragesystem berücksichtigt alle biodynamischen Aspekte des Menschen beim Tragen eines Rucksacks bis ins Detail
  • das U-Flow System ermöglicht das Tragen ohne permanenten Gegendruck auf die Schulterpartien
  • der wasserdichte Liner erlaubt auch den Transport von feuchter Ausrüstung, insbesondere zwischen Liner und Rucksackhülle um Kondenswasser im Liner zu verhindern
  • der Spacer-Mesh-Rücken ermöglicht leichte Luftzirkulation ohne die Last vom Körpermittelpunkt zu entfernen (Beim NE mit herausnehmbarem Sitzkissen)
  • das Schulterträgermaterial ist elastisch und luftdurchlässig
  • die Rückenlänge ist fein anpassbar und es gibt den Rucksack in Rückenläge S und L
  • Zubehör: Front-Taschen; mit diesen Taschen (balance-pocket) ist ein absolut aufrechtes Laufen möglich, wobei sich das Lungenvolumen um 20 % erhöht und folglich mehr körperliche Leistung ermöglicht
  • der Aarn Natural Exhilaration ist nach langer Wartezeit seit November nun endlich wieder verfügbar; das neue Modell ist geringfügig geändert worden, wobei diese Änderungen in der Funktion des Rucksackes keine Bedeutung haben
  • Made in Vietnam – es handelt sich um eine sehr soziale Fabrik, was die Auswahl für Aarn auch immer schwierig macht. Durch einen Wechsel, wurden die letzten 1 ½ Jahre auch keine Rucksäcke mehr produziert.
  • Garantie: 2 Jahre

Praxistest Aarn Natural Exhilaration

Der Aarn Natural Exhilaration ist zuallererst ein wunderschöner Trekking-Rucksack. Er gefällt mir von der Farbe und dem Design sehr gut! Ich habe den Aarn im Winter bei einigen Schneeschuhtouren und auch bei Tagesreisen mit dem Zug getestet. Das Wetter hat immer gut mitgespielt und es gab nur einmal wenig Schneefall.

Die Verarbeitung der Materialien ist von sehr guter Qualität. Ich konnte bis jetzt keine Mängel feststellen. Einzig am Träger hat es von den darüber liegenden Bändeln einige ‚Abschürfspuren‘.

Aussen gibt es diverse Möglichkeiten Gegenstände zu befestigen. Speziell für den Eispickel und die Trekkingstöcke sind Vorrichtungen vorhanden. Auf beiden Seiten des Aarn Rucksackes hat es Stretch-Taschen, in welchen bequem Kartenmaterial, Wasserflasche oder sonstiges verstaut werden kann. Zudem gibt es eine Öffnung für den das Trinksystem und eine Vorrichtung um den Schlauch am Träger zu befestigen. Am Rücken hat es ein weiches Polster (Spacer-Mesh), welches auch für eine gute Durchlüftung sorgt. Zwischen dem Polster und dem Rucksack ist das herausnehmbare Sitzkissen.

Der Aarn Natural Exhilaration ist ohne Regenhülle ausgerüstet, dafür ist der Innenraum wasserdicht. Dieser wird mit der bereits von anderen Marken bekannter Roll-Schliess-Technik oben verschlossen. Die Deckelklappe ist leider nicht wasserdicht, dafür aber wasserabweisend. D.h. alles was nicht nass werden darf, muss in den sogenannten Liner (Innenraum des Aarns).

Der Rucksack hat nur zwei Fächer, nämlich das Deckelfach mit Schlüsselhalterung und der grosse wasserdichte Liner. Der Liner ist schlichtweg nur ein Sack, es gibt keine weiteren Innentaschen oder Befestigungsmöglichkeiten.

Der Rucksack ist schlank und passt sich gut am Rücken an. Die Träger sind für Damenschultern von den Abständen und der Breite her optimal und zudem ideal gepolstert. Auch wenn man nur wenig Gepäck dabei hat, stört der Aarn Natural Exhilaration am Rücken nicht und man vergisst trotz des Eigengewichts (liegt im Rahmen der normalen Rucksäcke), dass man etwas am Rücken hat. Ist der Rucksack mit viel Material und auch mit etwas Gewicht (ca. 7-8 Kg) beladen, kann der Aarn dank den einstellbaren Trägern und des Hüftgurtes passend eingestellt werden und das Gewicht ist Rückenschonen verteilt.

Zu Beginn war ich mit den vielen Einstellmöglichkeiten überfordert. Es gibt unten und auch oben Bändel, an denen man die Länge des Rückens und der Träger einstellen kann. Zudem sind die Träger nicht starr am Aarn Natural Exhilaration befestigt, sondern diese haben einen Spielraum. D.h. sie sind oben im Rucksackinnern miteinander verbunden und somit verschiebbar auf beide Seiten. Dies fällt dann beim anziehen auf und man hat das Gefühl, dass am Rucksack etwas kaputt sei oder die Bändel nicht richtig festgezogen. Aber genau dank diesem flexiblen System passt sich der Rucksack beim Gehen gut dem Rücken an und sorgt damit unter anderem für den angenehmen Tragkomfort.

Zu guter Letzt darf ich auch noch erwähnen, dass sich die Firma Aarn für die Mitarbeiter in der Produktion einsetzt. Sie legen Wert auf eine soziale Anstellung der Mitarbeiter. Genau aus diesem Grund ist es schwierig eine ideale Fabrik zu finden. Nach über 1.5 Jahren Produktionsstopp konnte nun die Arbeit wieder aufgenommen werden und die Rucksäcke werden neu in einer sozialen Fabrik in Vietnam hergestellt.

Vergleicht man die Preise der 30 Liter Rucksäcke, ist der Aarn Natural Exhilaration definitiv einer der teuersten. Bedenkt man aber die oben erwähnten Vorteile und das soziale Engagement der Firma, so liegt der Aarn Bodyback (passend auch Körpersack genannt) definitiv auf meiner Wunschliste für Outdoorausrüstungen für die kommende Saison. Lasst euch selber von der Qualität und dem Tragkomfort dieses Rucksackes überzeugen, ich bin mir sicher, dass die Marke euer Bergherz  gewinnen wird!

Preis

Der Aarn Natural Exhilaration ist in der Schweiz erhältlich für 249 CHF.

Händler: naturzone, Adventura-Travelshop

Links

Hersteller aarn New Zealand

Auskunft und Vertrieb in der Schweiz über naturzone ag

 

About The Author Christine Kühni

Christine Kühni testet Ausrüstung für ich-liebe-berge.ch – die sportbegeisterte Berggängerin ist nicht nur privat in den Bergen unterwegs, sondern leitet auch professionell Wander-, Schneeschuh- und Biketouren. Ihre Gäste leiden selten unter Muskelkater, da sie als Medizinische Masseurin den müden und verkrampften Muskeln Linderung verschaffen kann!