•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Test SmartWool Women’s PhD Propulsion 60 Hoody Sport Jacket
7.3 / 10 Bewertung
PRO
  • sehr gut designte Sportjacke für Damen
  • selbst noch leicht feucht gut wärmend
  • windabweisend
  • leicht mit gutem Packmass
  • hervorragende Verarbeitung der Nähte und Reisverschlüsse
CONTRA
  • nicht ganz optimal atmungsaktiv
  • Aussentaschen liegen etwas zu tief
Testurteil
Neuerdings habe ich immer 3 Jacken bei einer Tour dabei, eine Primaloft, eine Gortex jacke und meine Sunglow SmartWool Women's PhD Propulsion 60 Hoody Sport Jacket. Letzere ziehe ich als erstes an. Und meist benötige ich dann gar nicht mehr. Spricht eigentlich für sich. Das einzige was sie natürlich nicht kann, ist Regen abhalten. Aber das verspricht sie auch gar nicht. Was sie in jedem Fall hat, ist ein hundertprozentiger Wohlfühlfaktor.
Funktion7.8
Qualität/Verarbeitung7.6
Gewicht/Packmass7
Umwelt/Nachhaltigkeit7.5
Preis-Leistung6.8

Fakten

SmartWool Women’s PhD® Propulsion 60 Hoody Sport Jacket, Farbe: sunglow, Grösse M, Artikelnummer: SW0SP240

  • Gewicht: 437 g nachgewogen
  • Obermaterial 100 % Polyester
  • Einschübe: 46 % Nylon, 37 % Merinowolle, 17 % Elastan
  • Futter: 56 % Merinowolle, 44 % Polyester
  • Füllung: 75 % Wolle, 25 % Polyester

Angaben vom Hersteller:

Das frauenspezifische Design nutzt das Beste aus unserer „Body Mapped“ Technologie. Die geschlechtsspezifische Platzierung von smartloft Isolierung, HyFi Knit-Paneele und windabweisendes Nylon bietet Atmungsaktivität und Schutz bei jedem Wetter und hoher aerober Aktivität. Strategisch gut platziertes Merino-Futter sorgt für ein cleveres Schweiss- und Geruchmanagement.

  • Ausbildung einer „Performance-Fit“ Kapuze mit Windschutzplatten für den Einsatz unter dem Helm
  • einstellbare Kordel an der Taille
  • PhD® = Built for Performance in the Highest Degree, gebaut für Leistung im höchsten Grad
  • smartloft 60 = Geringstes Gewicht (60 g) smartloft Wollisolierung für grosse Aktivität in kühlen bis kalten Bedingungen. Bietet Wärmeregulierung und wärmt auch in feuchtem Zustand.
  • DWR Finish = Durable Water Repellent, wasserabstossendes Oberflächenmaterial
  • Wind Protection = Windschutzplatten zum Schutz vor den Elementen
  • Grössen: XS-S-M-L-XL
  • Farben: Sunglow/ Desert Purple / Black
  • Made in Vietnam

Praxistest SmartWool Women’s PhD Propulsion 60 Hoody Sport Jacket

Jedes Mal wenn ich meine SmartWool Women’s PhD Propulsion 60 Hoody Sport Jacket anziehe, geht förmlich die Sonne auf. Sehr passend erhielt die Farbe den Namen Sunglow. So viele Komplimente für ein Kleidungsstück habe ich selten erhalten.

Aber wer ist eigentlich SmartWool? Ein kurzer Blick ins Firmenportrait gibt Aufschluss:

«SmartWool wurde 1994 in Colorado gegründet. Nach einigen Testreihen mit verschiedenen Fasern entschied man sich für Merinowolle als hauptsächlichen Materialanteil. Diese Naturfaser bietet sehr viele natürliche Eigenschaften hinsichtlich Feuchtigkeitstransport und Verdunstung.
Durch eine spezielle «Smart Technology» werden die feinsten Fasern der aus Neuseeland stammenden Merinowolle zu SmartWool verarbeitet. Diese ist besonders weich, natürlich elastisch und äusserst strapazierfähig. Zusätzlich resistent gegen geruchsverursachende Bakterien und somit ist SmartWool ein idealer Reisebegleiter und das auch bei anspruchsvollem Wetter und Aktivitäten.»

Nach etlichen Skitouren und Wanderungen mit der SmartWool Women’s PhD Propulsion 60 Hoody Sport Jacket kann ich bestätigen, was hier versprochen wird!

Die Wärmejacke ist wunderbar leicht und lässt sich auf ein kleines Packmass zusammenknautschen und sieht anschliessend wieder aus wie neu. Auffallend ist die hochwertige Verarbeitung und der Schnitt. Verschiedene Materialien und Füllstärken wurden hier wohlproportioniert zusammengefügt. Wie der Hersteller angibt, ist die Jacke je nach Bedürfnis des weiblichen Körpers mit unterschiedlichen Wärmeschichten durchdesignt.

Insgesamt kann ich von einem hohen Tragekomfort berichten. Die Wolljacke SmartWool Women’s PhD Propulsion 60 Hoody Sport Jacket ist sehr wärmend, in der Tat zu einem hohen Grad windabweisend, macht jede Bewegung mit und sorgt für eine gute Figur. Im Vergleich zu einer Kunstfaserjacke (z.B. mit PrimaLoft) scheint sie aber eher dicht, sprich weniger atmungsaktiv, sodass ich sie nur bei sehr kaltem Wetter zum Aufstieg und vor allem gerne beim Abfahren auf einer Skitour einsetzte.

Toll sind auch die Details der Thermojacke SmartWool Women’s PhD Propulsion 60 Hoody Sport Jacket. Die Kapuze ist gross genug, sodass sie auch über den Helm passt, obwohl der Hersteller sie eher für unter den Helm vorschlägt.

Es gibt zwei grosse Aussentaschen, die leider etwas zu tief sitzen, wenn man einen Rucksackgurt trägt. Es gibt eine kleine, praktische Brusttasche für den Skipass, Schlüssel und Ähnliches. Innen hat es eine spezielle Tasche für ein Handy oder iPod mit Kopfhörerauslass. Ein Reissverschluss für das sichere Verstauen ist ein weiterer Vorteil.

Die Ärmel enden in eingesetzten Bündchen mit Daumenschlaufen aus elastischem Material, die fast bis zu den Handknöcheln reichen und so schnell mal die Handschuhe ersetzten können. Am unteren Bündchenrand gibt es noch eine Kordel zum ajustieren auf die eigene Grösse.

Ich bin ein grosser Fan der SmartWool Women’s PhD Propulsion 60 Hoody Sport Jacket geworden und musste mit Schrecken feststellen, dass die Farbe Sunglow bereits vergriffen ist, aber ist das ein Wunder?

Und weil das gelb dann doch nicht ganz schmutzresistent ist , hier die Waschanleitung: Machine Wash Cold Gentle Cycle / Do Not Bleach / Tumble Dry Low / Iron Low / Dry Clean.

Preis

Die SmartWool Women’s PhD Propulsion 60 Hoody Sport Jacket kostet 249.95 €.

Händlersuche/Storefinder

Links

Hersteller SmartWool

Auskunft über VF International SAGL, Vertrieb in der Schweiz über NEW ROCK S.A.

SmartWool


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Like us!

oder
Newsletter abonnieren

Merci!