•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Test Thule Chariot Sport
7.9 / 10 Bewertung
PRO
  • vielseitig einsetzbar
  • Umbau mit Stecksystem rasch und einfach
  • Schiebebügel höhenverstellbar (und komplett einklappbar)
  • Liegeposition für Kind
  • integriertes Schloss für Fahrradanhänger
  • Schultergurte einzeln fixierbar
  • optische Anzeigen, ob Wagen richtig fixiert
  • Laufrad zentrierbar
  • hochklappbare Heckbox
  • integrierte Reflektoren
CONTRA
  • Bremseinstellprobleme zu Beginn
  • weniger (Lenk-)Kontrolle durch mittige Positionierung der Bremse
  • kein durchgängiger Sonnenschutz
  • Sportkits (Jogging-Set; Langlauf-Set) von Vorgängermodellen nicht kompatibel
Testurteil
Der Thule Chariot Sport ist ein echtes Multitalent und ein grosses Stück Freiheit für sportliche Familien. Ob Spazieren, Joggen, Velofahren oder Langlaufen – dank unterschiedlichen Sport-Sets und kinderleichtem Umbau ist der Thule Chariot Sport für alle Outdoor-Aktivitäten bestens geeignet.
Funktion9
Qualität/Verarbeitung9.2
Gewicht/Packmass6.5
Umwelt/Nachhaltigkeit7.3
Preis-Leistung7.5

Fakten

Thule Chariot Sport, Farbe: Chartreuse/Mykonos, Grösse: Einzel, Artikelnummer: 10201002

  • Gewicht: 16,5 kg nachgewogen (14 kg laut Hersteller)

Angaben vom Hersteller:

Der ultimative Anhänger, Joggingtransporter und Buggy in großartiger Ausführung, mit tollem Komfort und mit Stil für sportlich Aktive und deren Kinder.

  • 4 Aktivitäten – bestens geeignet für alle vier Aktivitäten: Radfahren, Joggen, Spazierengehen und Skilanglauf
  • Kompakt zusammenklappbar – so können Sie den Träger problemlos mitnehmen
  • Liegesitz – mit einer Hand praktisch zu verstellen
  • Thule VersaWing System – ermöglicht schnelles und einfaches Umrüsten zwischen verschiedenen Aktivitäten unabhängig vom verwendeten Set.
  • Einstellbare Federung – Blattfedern sorgen für eine sanfte Fahrt.
  • Handbetätigte Scheibenbremse – für eine verbesserte Kontrolle bei starkem Gefälle und beim Laufen
  • Klimatisierter Innenraum – mit abnehmbaren Fenstern und mehrfach verstellbarer Sonnenblende
  • Besonders komfortabel mit vollständig gepolsterten Sitzen – herausnehmbar und leicht zu reinigen
  • XL-Laderaum – lässt sich für mehr Beinfreiheit beim Joggen verstauen
  • Thule Click n’ Store – bequemes Mitführen des Spazier-, Jogging- und Radfahr-Sets an Bord, wenn Sie zwischen verschiedenen Aktivitäten wechseln möchten
  • Fahrradanhänger- und Buggy-Set inbegriffen
  • Garantie 2 Jahre Thule BringIt! Garantie

Praxistest Thule Chariot Sport

Als sportliche und unternehmenslustige Familie haben wir den Thule Chariot Sport schätzen gelernt: Der Multisport-Kinderwagen schenkt uns viel Freiheit. Mit dem Wagen können wir gemeinsam mit unserer kleinen Tochter Joggen gehen, Veloausflüge unternehmen, die Natur geniessen und im Winter unsere Langlaufrunden drehen. Zuerst waren wir mit dem Vorgängermodell unterwegs, diese Saison nun mit dem komplett überarbeiteten Thule Chariot Sport. Dementsprechend oft hat er uns bereits bei allen möglichen Unternehmungen begleitet und weitgehend überzeugt.

Am öftesten sind wir mit dem Thule Chariot Sport joggend unterwegs. Der Wagen läuft ruhig, ist gut gefedert (kann dem Gewicht entsprechend eingestellt werden) und ist angenehm zu Schieben. Der Schaumgummi ummantelte Schiebebügel ist positiv hervorzuheben: zum einen findet man an seiner Form stets eine angenehme Schiebeposition und hat komfortablen Griff, zum anderen ist der Bügel in der Höhe verstellbar. Besonders wenn der Wagen von unterschiedlich grossen Personen angeschoben wird, ist dieses Feature ein grosses Plus. Apropos, sollte beim Joggen das Laufrad vorne etwas auf eine Seite ziehen, kann es per Stellschraube justiert werden.

Gerne nutzen wir den Multisportwagen auch als Veloanhänger im Alltag sowie für Ausflüge. Beim neuen Thule Chariot Sport Modell kann der Anhänger an der Deichsel sowie an der Kupplung am Rad abgeschlossen werden. Einmal bzw. zweimal zugesperrt, ist der Anhänger ganz normal einsetzbar, kann aber nicht mehr vom Velo gelöst werden. Damit kann beispielsweise das Rad vor dem Laden abgestellt und abgesperrt werden und der Anhänger muss nicht zusätzlich gesichert werden. Ein sehr praktisches Feature – vor allem bei kleineren Besorgungen in der Stadt.

Neben den Funktionen als Joggingwagen und als Veloanhänger kann der Thule Chariot Sport im Winter auch auf die Loipe mitgenommen werden. Da wir den Multisportwagen aber im Sommer testeten, konnten wir das neue Modell nicht auf der Loipe unter die Lupe nehmen. Vom Vorgängermodell wissen wir aber aus Erfahrung, dass es grossen Spass macht, gemeinsam als Familie langlaufen zu gehen. Leider können sowohl das Jogging Set als auch das Ski-Set nicht von einem älteren Thule-Chariot-Modell übernommen werden. Die Verbindungsteile sind nicht kompatibel.

Selbstverständlich kommt der Thule Chariot Sport bei uns auch als regulärer Kinderwagen zum Einsatz. Hier muss aber klar gesagt werden, dass es ein Sport- und kein reiner Kinderwagen ist. Er ist super zum Spazierengehen – besonders auf Forststrassen und unruhigem Untergrund. Aufgrund seiner Grösse aber weniger zum Einkaufen und für den öffentlichen Verkehr geeignet. Gerade bei den zwei letztgenannten Aktivitäten macht sich seine Breite bemerkbar.

Nichtsdestotrotz nehme ich auf Reisen lieber den Thule Chariot Multisportanhänger mit als den normalen Buggy. So habe ich nicht nur das Sportgerät dabei, sondern auch etwas mehr Stauraum mit der Heckbox unter dem Schiebebügel. Zudem kann die Kleine im Wagen angenehm schlafen. Dafür kann die Rückenlehne des Thule Chariot Sport mit einem Handgriff in Liegeposition gestellt werden. Dadurch sitzt/liegt unsere Tochter bequem und der Kopf fällt nicht nach vorne. Ein Feature, welches nicht nur der Passagier sondern auch die Anschieber äusserst toll finden – besonders auch beim bergab joggen. Überhaupt sitzt das Kind gut und bequem im Wagen und hat viel Frei- bzw. Spielraum. Und es ist mit der Fünf-Punkte-Gurte (die beiden Seiten können praktischer Weise einzeln eingeklickt werden) gut fixiert.

Den Wetterschutz reguliert man je nach Petrus Laune am Kinderwagen per Planen (Mückennetz, Sonnensegel, Regenfolie). Die transparente Regenfolie kann rasch und einfach aufgespannt werden. Und trotz Regen sieht der Nachwuchs gut nach draussen. Die Sonnenblache wird auf dem Seitengestänge eingeklickt. Je nach Sonnenstand und Position kann sie verschoben werden. Grundsätzlich ist dies eine schöne und saubere Lösung. Einzig schade ist, dass die Sonnenblache nicht ans kleine Dach oberhalb des Kopfes angebracht und damit nahtlos Schatten gespendet werden kann. Zudem ist im Kopfbereich ein Mesh-Tuch eingenäht, welches ebenfalls keinen Schatten spendet.

Auf den Punkt gebracht, der Thule Chariot Sport ist top. Einzig mit der Bremse hatten wir zu Beginn unsere liebe Mühe. Sie hängte immer wieder aus, bremste und blockierte oder die Bremskolben gingen nicht mehr vollständig zurück. Kleine Anpassungen halfen nicht. Daher mussten wir bei einem Velosetup jedes noch so kleine Element neu ein. Seither funktioniert die Handbremse einwandfrei. Wir wissen nicht, ob dies ein generelles Problem ist oder wir einfach Pech hatten. Mit etwas Radflickkenntnissen und Geduld kann man das Bremssystem gut selbst nachjustieren oder einfach beim Verkäufer nachfragen. Aus unserer Sicht sollte so etwas jedoch bei einem Highend-Produkt, wie es der Thule Chariot Sport ist, nicht passieren.
Neu ist die Bremse in der Mitte des Schiebebügels positioniert und funktioniert mit einem Dreh-Mechanismus. Dieser hat aus unserer Sicht seine Vor- und Nachteile. Einhändiges bremsen beim Runterjoggen funktioniert zwar nach etwas Eingewöhnungszeit gut. Sobald der Weg aber kurvig ist, hätte man lieber beide Hände am Griff. Mit der mittig angeordneten Bremse ist es daher mühsam gleichzeitig zu lenken und zu bremsen.

Alles in allem ist aber der Thule Chariot Sport ein super Gerät für Familien, die gerne das ganze Jahr über draussen unterwegs sind. Mit dem Multisportanhänger kann man gemeinsam die Welt entdecken und Sport treiben. Wir sind so happy mit dem Wagen, dass wir ihn nicht mehr hergeben werden.

Preis

Der Thule Chariot Sport kostet 1449 CHF.

Händlersuche/Storefinder

Links

Hersteller Thule

Auskunft und Vertrieb über den Hersteller

MerkenMerken


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Like us!

oder
Newsletter abonnieren

Merci!