Test Valandré Chill Out 850
8.4 / 10 Bewertung
PRO
  • Kleines Packmass
  • Angenehmes Material
  • Passform
  • Gute Verarbeitung
  • Feuchtigkeitsabweisend
CONTRA
  • Angegebene Temperaturen eher grosszügig
Testurteil
Der Valandré Chill Out 850 ist ein qualitativ sehr hochwertiger 4-Jahreszeiten-Schlafsack mit hervorragendem Packmass und Gewicht zu einem tollen Preis-Leistungs-Verhältnis.
Funktion8
Qualität/Verarbeitung8.5
Gewicht/Packmass8.5
Umwelt/Nachhaltigkeit8
Preis-Leistung9

Fakten

Valandré Chill Out 850, Farbe orange, Grösse S, Reissverschluss links, EAN 376024950721

  • Gewicht: 1236 g nachgewogen (1280 g laut Hersteller)
  • Grösse: Die Testerin ist 163 cm gross und hatte den Schlafsack in Grösse S.

Angaben vom Hersteller:

Die Wildnis ist kein 5-Sterne-Hotel mit schönem warmem Bad vor dem Zubettgehen … eine erholsame Nacht ist aber allemal möglich.

Der Chill Out 850 ist ein 4-Jahreszeiten-Schlafsack, der Sie warmhält und zugleich ein großes Maß an Komfort bietet, um sich inmitten von wildem Gras und Laub und mit einem Buch in der Hand ein bisschen Zeit für einen Chill Out zu nehmen.

Der Chill Out 850 beruht auf unserem Hightech-Rohrdesign mit vorgeschnittenen anatomischen Kammern, die sich bereits in unserer Expeditionsschlafsacklinie mit Gänsedaunen bewährten.

Um diese Technik auch Menschen, die nicht den K2 oder Everest besteigen wollen, zugänglich zu machen, haben wir diese Hightech-Hülle mit unseren hochwertigen 90/10-Daunen der „fetten“ Entendaune, die wir aus dem Südwesten Frankreichs beziehen, gefüllt. Eine Qualität, die Wärme und Komfort verspricht!

Ein Schlafsack, der jedem passionierten Kletterfan lange Zeit Freude bereiten wird …

  • Extrembereich: -40°F/ -40.5°C
  • Unterer Grenzbereich: 0°F/ -18.3°C
  • Komfortbereich: 13°F/ -10.6°C
  • Aussenmaterial: 100% Polyamide Nylon 6 Micro-Ripstop 40g/m2 DWR-behandelt
  • Innenmaterial: 100% Polyamide Nylon 6 40g/m2 DWR-behandelt
  • Kammer-System: 18 durchgehende Kammern, konzipiert nach dem Tubular Technik der zweiten Generation von anatomisch vorgeschnittenen und geraden H-Kammer Wänden.
  • Daunenqualität: 650+ cuin (EU Norm)
    Gefüllt mit unserer 90/10 “fetten” Entendaune aus dem Südwesten Frankreichs. Eine einzigartige und komplett ausgereifte Daune mit einer Füllkraft von 650+ cuin (EU Norm), oder 700+ (US Norm). Eine strapazierfähige hochqualitative Daune, die extrem feuchtigkeitsabweisend ist.

Praxistest Valandré Chill Out 850

Als erstes sticht einem beim Valandré Chill Out 850 das kleine Packmass und das geringe Gewicht in die Augen, bzw. eben nicht in die Schultern beim Tragen. Ohne grossen Kraftaufwand lässt sich der Schlafsack in der mitgelieferten Hülle verstauen und dank der Riemen auf ein minimales Packmass reduzieren.

Auch ausgepackt vermag der Daunenschlafsack Valandré Chill Out 850 zu überzeugen: die Verarbeitung ist äusserst hochwertig, das Material fühlt sich sehr angenehm an und die Daune ist schön gleichmässig über die Kammern verteilt, sodass die Passform perfekt ist (mit 1.63 m bei Grösse S). Zudem verfügt der Schlafsack über eine integrierte Innentasche (z.B. für Taschentücher, Stirnlampe oder Smartphone) sowie ein gutes Verschlusssystem mit einer Kordel am Kragen, sowie einer für den Kopf. So lässt sich die Wärme hervorragend isolieren.

Der Chill Out 850 wurde im Sommer in den Alpen getestet. Als etwas kälteempfindliche Frau würde ich den Schlafsack nicht mit einem Komfortbereich von -10.6 °C taxieren – der Chill Out 850 verfügt zweifellos über eine hervorragende Isolation und gibt ordentlich warm, auch bei kälteren Temperaturen. Natürlich ist dies stets ein subjektives Empfinden, jedoch wird es unter -10 °C vermutlich doch etwas weniger komfortabel sein.

Im Vergleich zu ähnlich leistungsfähigen Schlafsäcken von anderen Anbietern weist der Valandré Chill Out 850 ein erstklassiges Preis-Leistungs-Verhältnis auf. Ebenfalls ganz praktisch ist der luchtdurchlässige Beutel, mit dem sich der Schlafsack zu Hause aufbewahren lässt.

Die Schlafsäcke von Valandré aus den Pyrenäen werden mit Entendaunen gefüllt, welche als Nebenprodukt aus der Lebensmittelherstellung entstehen. Obwohl die Produktion ein Diskussionspunkt ist, so wird immerhin das Abfallprodukt weiterverwertet. Über Siegel und Zertifizierungen verfügt Valandre nicht, da sie als Marke viel ist und solche Kosten nicht stemmen könnten. Jedoch wird die Fabrik in Tunesien regelmässig kontrolliert, vorbildlich geführt und alles transparent kommuniziert.

Update: Die Marke verwendet ab 2019 RDS-zertifizierte Daune (Responsible Down Standard)! 

Preis

Der Valandré Chill Out 850 kostet 446 €.

Händlersuche/Storefinder

Links

Hersteller Valandré

Auskunft und Vertrieb über Mountain-Peaks, info@mountain-peaks.de

About The Author Irene Collenberg

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.