Video zum Durchstieg von Adam Ondra Silence 9c

Endlich erreichte uns ein lang erwünschtes Video von Adam Ondra, wie er die bis heute härteste Kletterroute Silence 9c durchsteigt. Die Kletterroute Silence befindet sich in Norwegen, genau in Flatanger und enthält speziell viele und harte Boulder-Probleme bereit.

Das Video gibts am Schluss des Beitrages!

Adam Ondra – eine kurze Biographie

Wer Übernamen wie «Wunderkind», «Zauberlehrling» oder «Ausnahmeathlet» trägt, muss wohl ein richtiger Exot auf seinem Gebiet sein. Der am 5. Februar 1993 in Brünn Tschechien geborene Sportkletterer, feierte schon mehr Klettererfolge als manch einer überhaupt zählen kann.

Zu seinen grössten Erfolge gehören:

  • Silence (9c franz. vorgeschlagen) – September 2017 – Erstbegehung der Route in Hanshellaren bei Flatanger in Norwegen
  • Dawn Wall (9a franz.) – November 2016 – erste Wiederholung der Route – ILB berichtete
  • La Dura Dura (9b+ franz.) – 7. Februar 2013 – Erstbegehung der Route in Oliana (Spanien); die damals wohl schwerste Route der Welt
  • The Change (9b+ franz. vorgeschlagen) – Oktober 2012 – Erstbegehung der Route bei Flatanger in Norwegen
  • 10 Weltcupsiege im Lead (Stand 2015)
  • 4 Weltcupsiege im Bouldern (Stand 2015)
  • uvm.!

Bereits als 12-Jähriger kletterte er die ‚Alien Carnage’ 8c+ im Französischen Castillon, was eine echte Sensation war. Manch ein ambitionierter Kletterer wird nie eine 8c+ sein Eigen nennen dürfen. Gespannt wie Adam Ondra als 12-Jähriger aussah? Möchte ich euch nicht vorenthalten …

Über dem Normalen

In der Kletterroute Silence 9c wurde Geschichte geschrieben. Nicht nur, dass Adam Ondra zwei verschiedene Kletterschuhe trug, sondern auch unkonventionelle Rest-Position wie die “Fledermaus” prägten den Durchstieg.

Silence: 9c oder doch eine 9b+?

Die Kletterroute Silence wurde von seinem ersten Durchsteiger Adam Ondra als eine 9c taxiert. Die weltweit höchste Bewertung von Sportkletterrouten. Wer aber bestätigt diesen Schwierigkeitsgrad? Vielleicht Chris Sharma?

Auf jeden Fall äussert sich Adam Ondra zu Silence 9c wie folgt:

«Anfangs war ich nicht sicher. Aber als ich anfing zu klettern, merkte ich, dass sie viel schwerer ist als «The Change», meine bisher härteste Route, die ich im 2012 in Norwegen erstbeging und mit 9b+ bewertete. Aber definitiv bestätigt ist der Schwierigkeitsgrad der Route erst, wenn sie wiederholt wurde.» – Adam Ondra in der NZZ am 07.09.2017

Video Adam Ondra Silence 9c

Nun endlich erreichte uns das hochwertige Video der Durchsteigung von Silence 9c. Viel Spass damit und vergiss die 4K Einstellung nicht. 😉

Fragen? Anregungen? Schreib einen Kommentar!

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken