Über Schnittstellen zu den Lawinenwarndiensten werden künftig die aktuellen Lageberichtsdaten abgerufen und in über 2100 Wintertouren ausgewiesen.

Mit mehr als 130’000 Downloads ist die kostenlose Bergtouren App von Ortovox eine der beliebtesten Touren-Apps. Seit dem Update Anfang Februar 2015 wurde der Leistungsumfang sowohl bei der iOS, als auch bei der Android Version durch die Integration der vollständigen Lawinenlageberichtsdaten des Bayerischen, des Südtiroler sowie aller Österreichischen Lawinenwarndienste enorm gesteigert.

Künftig bekommen Nutzer die aktuelle Warnstufe direkt bei der Auswahl ihrer Tour angezeigt und erhalten damit den wichtigsten Indikator für die Tourenplanung. Das umfassende Projekt wurde in Zusammenarbeit mit den Alpenvereinen in Deutschland, Österreich und Südtirol sowie den Programmierern der Firma Alpstein unter Mitarbeit der entsprechenden Lawinenwarnzentralen realisiert.

Ortovox Bergtouren App

Die Grundlage der Ortovox Bergtouren App bildet eine detailgenaue topografische Karte des Alpenraums im Massstab 1:25.000, die online und offline verfügbar ist und so optimal zur Positionsbestimmung oder Navigation verwendet werden kann. Die Zoomstufen der App beinhalten neben dem amtlichen Wegenetz auch sämtliche Hütten, Wildschutzgebiete und Hangneigungsindikatoren. Herzstück der kostenlosen App ist eine umfassende Tourendatenbank mit über 40’000 Touren sämtlicher Alpinsportdisziplinen. Über unterschiedliche Filtermöglichkeiten können User die für sie passende Tour suchen.

Quelle Update Ortovox Bergtouren App: Ortovox