Around Switzerland in 80 Maps Buchrezension

helvetiq-around-switzerland-in-80-maps-02
Around Switzerland in 80 Maps Buchrezension
6 / 10 Bewertung
PRO
  • Kennenlernen der Schweiz auf andere Art
  • auch als Schweizer viel über die Schweiz gelernt
  • schöne und interessante Karten
CONTRA
  • leider nur in Englisch (oder Französisch)
Testurteil
Ich würde das Buch Around Switzerland in 80 Maps weiterempfehlen, nicht nur als Geschenk an Verwandte und Bekannte aus dem Ausland, sondern auch als Lektüre, für alle, die mehr über die Schweiz erfahren wollen!
Struktur/Aufbau5.5
Preis-Leistung6.5
sprachlicher Stil6
Qualität7
Umwelt/Nachhaltigkeit5

Fakten

Around Switzerland in 80 Maps, Autor Diccon Bewes, Verlag Helvetiq, ISBN 978-2-940481-14-9

  • Sprache: Englisch
  • 224 Seiten, 33 x 23 cm

Angaben vom Verlag:

A map is the perfect pictorial way to explain and entertain. The 80 maps inside this book achieve both of these goals and provide a detailed picture of Switzerland. Diccon Bewes’ search for original maps lead him through offi cial archives and private collections. The results are presented here, along with the fascinating stories behind them: from the circular island map of 1480 to the birth of modern Swiss cartography; from the British rail plan for Switzerland to a Soviet map of Basel during the Cold-War; from the 1970s Zurich map for men to the vision of a Greater Switzerland with 40 cantons. Map by map, we understand how Switzerland came to be and possibly where it is going. A truly magical and engrossing journey.

Diccon Bewes is the most Swiss of all Englishmen. Before becoming a best-selling author, he worked as a travel journalist in London and as a bookseller in Bern.

Buchrezension Around Switzerland in 80 Maps

Ein Buch welches anders als der Titel vermuten lässt, einem nicht in 80 Karten mit Wanderungen durch die Schweiz führt, sondern auf eine interessante Art einen Teil der Geschichte der Schweiz zu erzählen hat.

«Karten sind eine der ältesten Arten der Kommunikation.» – Auszug aus dem Vorwort von Dr. Thomas Schulz

Im Buch Around Switzerland in 80 Maps wird man mitgenohmen auf eine Reise durch die Geschichte anhand von Karten und erfährt interessante Aspekte und Fakten über die Schweiz, die man nicht in der Schule oder im Alltag lernt. Nein, dafür braucht es das Auge eines Engländers der als Wanderjournalist in London arbeitete und eine Zeit lang Bücher verkaufte in Bern.

Das Buch Around Switzerland in 80 Maps ist in verschiedene Kapitel unterteilt. So beginnt es mit «Borders & Lands», welches die Grenzen der Schweiz über die Jahre aufzeigt. Dann folgen «Town & Country», «War & Peace», «Transport & Tourism», «People & Power» und «Fantasy Switzerland».

Besonders angesprochen hat mich, dass ich verschiedenes über die Schweiz lernen durfte, was ich noch nicht wusste. Es ist manchmal mit sehr detailierten Informationen ausgeschmückt, welche zuweilen fast zu tief gehen, aber es tut der Sache nichts ab, dass dieses Buch sehr schön anzuschauen und zu lesen ist.

Preis

Das Buch Around Switzerland in 80 Maps kostet 69 CHF.

Links

Verlag Helvetiq

MerkenMerken

ÜBER DEN AUTOR

Cain Imhof

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Roger Schaeli mit der evil eye elate.o pro

Alpinsportbrille evil eye elate.o pro – News

Ratgeber Hochtouren Einsteiger

Ratgeber Hochtouren Einsteiger – Ortovox

ATSKO-Title

Imprägnieren mit ATSKO Silicone Water-Guard

MELDE DICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN

Scroll to Top