Wanderbuch Aargau Buchrezension

DSCN9825
Wanderbuch Aargau Buchrezension
6.6 / 10 Bewertung
PRO
  • grosse Auswahl an Touren
  • Abwechslungsreichtum
  • passende Bilder
  • inspirierend
CONTRA
  • wenig Details in den Karten
Testurteil
Der AT Verlag hat mit dem Wanderbuch Aargau von Peter Siegrist eine reichhaltige Inspirationsquelle herausgegeben. Die Touren eignen sich besonders für Genusswanderer und Familien. Es ist ein guter Einstieg, um den Kanton Aargau zu entdecken und es macht Lust auf mehr.
Struktur/Aufbau8
Preis-Leistung7
sprachlicher Stil6
Qualität7
Umwelt/Nachhaltigkeit5

Fakten

Wanderbuch Aargau von Peter Siegrist, AT Verlag, ISBN 978-3-03800-899-6

  • Gewicht: 403 g
  • Einband: Broschur mit Klappe
  • Umfang: 192 Seiten
  • Format: 13.5 cm x 21 cm

Angaben vom Verlag:

Auf rund 30 Wanderungen lassen sich alle Teile des Aargaus erkunden. Begleitet von zahlreichen Bildern berichten die Texte über herausragende Naturschönheiten und interessante Kulturdenkmäler und zeigen spannende Zusammenhänge auf. Die vorgestellten Routen sind einfach bis mittelschwer, zwischen 10 und 15 Kilometern lang und mit dem öffentlichen Verkehr gut erreichbar. Mit detaillierten Routenbeschreibungen, Übersichtskarten und erstklassigen Fotografien.
Features aufzählen; ohne Strich/Aufzählungszeichen am Anfang, einfach Absatz

  • Wanderungen durch Kultur und Geschichte im Aargau.
  • Mit Hinweisen auf Sehenswürdigkeiten und Merkwürdiges.
  • Enthält Routenbeschriebe, Übersichtskarten, Fotografien.

Buchrezension Wanderbuch Aargau von Peter Siegrist

Als Bergkind muss ich eingestehen, dass Wanderbuch Aargau hat meine Verständnis von einer schöner Wanderung verändert. Meine Meinung über das Wandern im Kanton Aargau basierte viel mehr auf Vorurteilen, als auf Erfahrungen. Daher kann ich nun bestätigen: dieser Kanton wird unterschätzt.

Bereits beim Durchblättern überraschte mich die Vielfallt der rund 30 Wanderungen. Seen, Flüsse, Naturwälder, Hügel und Bergketten stehen zur Auswahl. Die Touren im Wanderbuch Aargau sind allgemein kurz bis moderat, von zwei bis fünf Stunden Wanderdauer ist alles dabei. Wobei erwähnt werden muss, dass die meisten Touren zwischen zweieinhalb und dreieinhalb Stunden dauern. Also ideal für eine Morgen- oder Nachmittagswanderung. Sehr zu empfehlen ist eine der kürzeren Touren zu wählen und ausgedehnte Pausen einplanen. Kombiniert man entspanntes Laufen ohne Angst vor Unwetter oder Steinschlag, mit idyllischen Landschaften, dann ist man froh genug Zeit zu haben.

Jeder Tour widmet das Wanderbuch Aargau rund fünf Seiten. Die Beschreibung konzentriert sich hauptsächlich auf erwähnenswerte Begebenheiten entlang der Wanderroute. Es gibt jeweils drei bis vier passende Bilder. Die Bilder zeigen jeweils die Sehenswürdigkeit und machen Lust zum selber entdecken. Gut ist, dass es zu jeder Wanderung eine Karte zur Orientierung gibt. Weniger gut ist, dass die Karte keine Höhenlinien aufweist und die Umgebung eher spärlich gezeichnet und beschriftet ist. Als organisatorische Unterstützung werden jeweils der genaue Start- und Endpunkt, sowie mögliche Varianten erwähnt. An- und Abreise mit dem öffentlichen Verkehr sind kein Problem. Die klassische Wegbeschreibung ist im Wanderbuch Aargau kurz gehalten, hilft aber den Weg ohne grosse Umschweife zu finden.

Viele der Start- und Endpunkte sind stark besiedelt und zum Teil sogar Städte. Von den Wohngebieten sollte man sich jedoch nicht abschrecken lassen. Wer schon mal in eine grössere Siedlung rein- oder aus einer rausgelaufen ist, der kennt den Reiz im Schritttempo am eifrigen Leben der Einwohner vorbei zu gehen. Auch ein Siedlungsgebiet gehört zur Landschaft und bietet eindrückliche Aussichten. Abgesehen von Start und Ziel führen die Wanderungen aus dem Wanderbuch Aargau aber durch Wälder und Wiesen. Es gibt beachtlich viele Naturschutzzonen im Aargau und sogar ein regionaler Naturpark. Stadt und Land, Natur und Kultur in derselben Wanderung zu erleben, zeichnet das Wanderbuch Aargau aus.

Das Wanderbuch Aargau eignet sich besonders für Genusswanderer und Familien mit Kindern im Schulalter. Höhenmeter und Distanzen halten sich in Grenzen. Sportliche Höchstleistungen sind höchstens gefragt, wenn man an einem Tag gleich mehrere Wanderungen aneinander hängt. Hier wird das Buch auch für ambitionierte Wanderer interessant. Die Touren eignen sich zudem fürs Winter- und Frühlingstrainings. Mir hat es im Aargau so gut gefallen, dass ich die Wanderung von Berikon nach Spreitenbach im Winter nochmals machen möchte. Nur um zu sehen, wie der Naturwald im Schutzgebiet Egelsee in der kalten Jahreszeit aussieht.

Preis

Das Wanderbuch Aargau kostet 29.90 CHF.

[amazon_link asins=’3038008990′ template=’ProductAd‘ store=’wordpressplugin-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’0bd5e8b8-9d4d-11e7-83ac-adf2020056eb‘]

Links

Verlag: AT Verlag

Auskunft über den Verlag

ÜBER DEN AUTOR

Claudio Föhn

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Exped_Verglas_40_Gems

Exped Verglas 40 im Test

Black Diamond Adam Clark_Isaac Freeland_2021_003815

Black Diamond Lawinensicherheitsausrüstung 2021/2022

Kolumbien

Dani Arnold – Solo Speed Rekord Petit Dru Nordwand

MELDE DICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN

Scroll to Top