Pertex ist ein Hersteller von High Tech-Materialien. In der soeben begonnenen Herbst/Winter-Saison 2013/14 bieten so viele Outdoormarken wie noch nie diese hochfunktionellen Webstoffe an.

So erhält feinste Daune dank Quantum, Quantum GL oder Microlight ihre optimale Bauschkraft und Wärmeleistung oder wird dank dauerhafter Endurance-Beschichtung bestens gegen Nässe geschützt. Auch die wärmenden Eigenschaften von Synthetikfüllungen werden durch die Verwendung von Pertex-Materialien verbessert, während das Gesamtgewicht der Jacke dank ultraleichter Obermaterialien reduziert wird. Aber auch die einzigartige Funktion des neuem Polartec Alpha wird durch die Verwendung von Microlight weiter optimiert.

Pertex Shield ist das Resultat einer Fusion aus technisch innovativen Obermaterialien und einer atmungsaktiven, mikroporösen und wasserdichten Beschichtung. Das besonders robuste Shield kombiniert Schutz gegen Wind & Nässe mit hervorragendem Tragekomfort, indem Feuchtigkeit auf der Jackeninnenseite reduziert wird.

Pertex Shield+ bietet Schutz gegen Wind und Nässe auf höchstem Niveau und ist gleichzeitig äußerst atmungsaktiv. Dieses ultraleichte, wasserdichte Performance-Material eignet sich besonders gut für Ausdauersportarten sowie für alpines Klettern, Rad fahren, Adventure-Läufe und Ski fahren.

Folgende Produkte verwenden ein Material von Pertex im Herbst/Winter 2013/14:

Pertex Endurance:

  1. Montane: Deep Cold Down Jacket
  2. Berghaus: Ulvetanna 1200 Sleeping Bag
  3. Karpos: Artika Jacket (in Kombination mit Pertex Quantum)

Pertex Quantum:

  1. Rab: Xenon X Hoodie & Pull-On
  2. Lowe Alpine: Chimera Jacket & Vest, Camp V Belay Jacket
  3. Montane: Womens Featherlite Down Vest, Fireball Jacket
  4. Haglöfs: Essens II Down Hood, Barrier Pro II Belay
  5. Berghaus: Mt. Asgard Hybrid Jacket
  6. Marmot: Quasar Hoody, Alpha Pro Jacket, Isotherm Hoody (getestet)
  7. OR: Filament Pullover & Jacket, Halogen Hoody
  8. Bergans: Slogen Light Insulated Jacket, Valdres Insulated Vest, Down Light Jacket
  9. Karpos: Loft Jacket, Sassolungo Jacket, Ardent Jacket
  10. Millet: Trilogy Down Tek Jacket
  11. Mammut: Biwak Light Jacket, Eigerjoch Light Jacket
  12. Eider: Blow Alpha Jacket

Pertex Quantum GL:

  1. Rab: Infinity Endurance Jacket (Pertex Quantum GL mit Pertex Endurance Beschichtung), Continuum Jacket
  2. Berghaus: Ramche Down Jacket, Ilam Down Jacket

Pertex Microlight:

  1. Rab: Strata Hoodie, Jacket & Vest (getestet)
  2. Montane: Alpha Guide Jacket, Prism Glove (getestet)
  3. Ferrino: Viedma Mezzalama Jacket & Pants
  4. Bailo: Dixon 1 Jacket
  5. Berghaus: Furnace Down Jacket, Ulvetanna Down Mitt
  6. Elevenate: Ecrins Jacket, Rapide Jacket, Combin Jacket
  7. Millet: Ivvavik Down Jacket, Belay Device Jacket, On Belay Jacket, Alaska Down Jacket

Pertex Shield:

  1. Rab: Snowpack Jacket
  2. Bergans: Myking Down Lady Coat, Malibu Insulated Skirt, Saufa Down Jacket
  3. OR: Huron Gaiters

Pertex Shield+:

  1. OR: Floodlight Jacket (getestet)

Neben den bereits seit Jahren treuen Verwendern Rab, Montane, Berghaus, Marmot, TNF und Mammut sowie seit kurzem Haglöfs, OR und Bergans, haben zukünftig auch die Marken Salewa, Montura, Ferino, Bailo, Aesse, EA7, ZeroRH+, Karpos und Elevenate Produkte mit Pertex-Materialien.

About The Author Rüdiger Bodmer

Comments are closed.