News Waschmittel wasserabweisende Daune Nikwax Down Wash Direct

Nikwax_Down_Wash_Direct_German Kopie

Wie wäscht man am besten eine Jacke oder einen Schlafsack, der mit hydrophober bzw. wasserabweisender Daune (wie DownTek, DriDown, Nikwax Hydrophobic Down etc.) gefüllt ist? Mit dem neuen Nikwax Down Wash Direct, dem ersten Pflegemittel für die Reinigung und Optimierung der Performance von imprägnierter Daune.

Um die Bauschkraft und Wärmeleistung aufrecht zu erhalten, muss auch imprägnierte Daune gut gepflegt werden. Dreck, Öl und andere Verschmutzungen sind die Ursachen dafür, dass die Imprägnierung mit der Zeit nachlassen kann. Nikwax Down Wash Direct ist besonders effektiv, indem die Daune gründlich gereinigt, die Bauschkraft und die isolierenden Eigenschaften aufgefrischt und darüber hinaus auch die wasserabweisenden Eigenschaften wiederhergestellt werden.

Down Wash Direct verbessert übrigens auch die Wasser abweisenden Eigenschaften von nicht imprägnierter Daune und bewahrt bzw. verbessert die DWR-Imprägnierung des Obermaterials.

Wie sämtliche Nikwax-Produkte ist auch Down Wash Direct PFC-frei und Wasser basierend, denn wir sind stets bemüht, den ökologischen Fussabdruck so gering wie möglich zu halten. Darüber hinaus arbeitet Nikwax ausschließlich mit Daunen verarbeitenden Unternehmen zusammen, die sich einer ethisch korrekten Daunengewinnung verschrieben haben.

Down Wash Direct ist ab Herbst/Winter 2015 im Fachhandel für 12,50 € (300 ml) erhältlich.

 

Quelle Waschmittel wasserabweisende Daune – Nikwax

TAGS

ÜBER DEN AUTOR

Rüdiger Bodmer

Rüdiger Bodmer testet Ausrüstung für ich-liebe-berge.ch – der ausgebildete Wanderleiter des Schweizer Bergführerverbands (SBV) sowie Wanderleiter mit eidg. Fachausweis führt professionell Touren. Im Winter leitet er Schneeschuhtouren im In- und Ausland. Dazu gibt der Lawinenexperte Kurse und Vorträge. Auch Kurse mit Zertifikat leitet er als Ausbildner des Swiss Mountain Training vom Schweizer Bergführerverband. Im Sommer leitet er Wanderungen, Alpinwanderungen, Wanderreisen und Trekkings. Viele seiner Touren führt er in Zusammenarbeit mit den Bergsteigerschulen Berg+Tal und Höhenfieber durch. Ehrenamtlich leitet er zudem Touren für den Schweizer Alpen-Club (SAC). Berge sind etwas Wunderbares für Rüdiger. Für ihn sind es Orte, denen er sich verbunden fühlt, an denen er sich wohlfühlt. Und davon gibt es einige. Er geniesst es draussen unterwegs zu sein. Privat ist er viel mit Schnee- und Wanderschuhen unterwegs, unternimmt aber gerne auch Skitouren, Hochtouren, geht Klettern oder Eisklettern und was man sonst noch so draussen anstellen kann. Als Guide will er aber vor allem eins – schöne Erlebnisse teilen und ein Stück seiner Begeisterung weitergeben. Bei seinen Touren legt er besonderen Wert auf die Sicherheit – neben einer guten Vorbereitung bildet er sich ständig weiter. Neben der Aus- und Fortbildung achtet er darauf, dass, wenn immer möglich, bei seinen Touren die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln erfolgt und die Natur möglichst nicht beeinträchtigt wird. Über die Jahre hat Rüdiger ein grosses Interesse und Know-how im Bereich Ausrüstung entwickelt. Er hat ich-liebe-berge.ch gegründet.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Madrisa Trail Klosters 2023 Coverbild(1)

Madrisa Trail 2023 in Klosters

SLF-Versuchsfeld am Weissfluhjoch oberhalb von Davos Dorf (GR)

SLF Kompetenzzentrum für Schneebeobachtung News

monserat-mtb-clothing-banner-01

Unbekannte Marke Monserat

MELDE DICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN

Scroll to Top