Schnee – Eine Liebeserklärung an den Winter Buchrezension
6.2 / 10 Bewertung
PRO
  • leicht lesbar
  • grosse Schrift
  • 12 unterschiedliche Geschichten
  • informativ
CONTRA
  • keine Bilder
Testurteil
Das Buch Schnee – Eine Liebeserklärung an den Winter ist sehr unterhaltsam geschrieben. Durch die 12 verschiedenen Storys ist für jeden Geschmack eine Geschichte dabei. Der Schnee steht immer im Mittelpunkt. Ein ideales Buch für Winterabende auf einer Hütte oder im Iglu.
Struktur/Aufbau6.5
Preis-Leistung5.7
sprachlicher Stil5.5
Qualität7
Umwelt/Nachhaltigkeit6.5

Fakten

Schnee – Eine Liebeserklärung an den Winter, Autor: Michael Schophaus, AT Verlag, ISBN 9783038000198

  • Gewicht: 348 g
  • Format: 12 cm x 20 cm
  • Umfang: 220 Seiten
  • Einband: Gebunden

Angaben vom Verlag:

  • Über die Schönheit einer vergänglichen Materie.
  • Von den physikalischen und chemischen Eigenschaften bis zur emotionalen Bedeutung des Schnees für den Menschen.
  • Von Sehnsuchtsorten wie Kilimandscharo, Baikalsee und Telemark.

Skifahren, Schneeballschlachten oder in wattiges Weiss getauchte Winterlandschaften – Schnee fasziniert Klein und Gross immer wieder von Neuem. Es ist ein Naturphänomen, zu dem jeder und jede ein Verhältnis, Gefühle, Erinnerungen hat. Selbst seine Abwesenheit beschäftigt uns – dies nicht zuletzt auch in Hinblick auf die grösseren Dimensionen von Klimawandel und schwindendem Permafrost. Eine Vielzahl von Sportarten wäre ohne Schnee nicht denkbar, ganze Tourismuszweige ohne ihn gefährdet. Er ist Risiko und Ressource zugleich. Mit diesen und vielen weiteren Aspekten beschäftigt sich dieses Buch. Neben den Fakten wird versucht, der Faszination dieses besonderen, vergänglichen Stoffes auf die Spur zu kommen. Physik und Chemie können uns vielleicht helfen, die Natur zu verstehen. Was sie aber für uns bedeutet, kann man in diesem sinnlichen Buch über Schnee erfahren. Ausgehend von persönlichen Erlebnissen führt uns der Autor an besondere Orte, die ohne Schnee nicht denkbar wären.

Buchrezension Schnee – Eine Liebeserklärung an den Winter

Mit dem Buch Schnee – Eine Liebeserklärung an den Winter erhält man zwölf unterhaltsame, ganz unterschiedliche Kurzgeschichten.

Die Geschichten entführen nach Lappland, an den Baikalsee, auf den Kilimandscharo, aber auch an die Skipisten des Worldcups. Immer im Winter, immer steht die Faszination Schnee im Mittelpunkt. Die Geschichten handeln von unterschiedlichen Menschen, sie erzählen uns von ihrer Beziehung zum Winter. Schnee und die damit verbundene Kälte kann uns aber auch gefährlich werden, auch davon wird im Buch erzählt.

Mit dem Buch Schnee – Eine Liebesgeschickte an den Winter erhält man ein leicht lesbares, spannendes Buch mit unterschiedlichen Wintergeschichten. Es bringt einem zum Lachen, zum Staunen und auch zum Nachdenken. Ein ideales Buch für lange Winterabende.

Preis

Das Buch Schnee – Eine Liebeserklärung an den Winter kostet 29.90 CHF.

Links

Verlag AT Verlag

Auskunft und Vertrieb über den Verlag

About The Author Erich Furrer

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.