Test Aclima Lightwool T-Shirt Classic und Briefs
7.1 / 10 Bewertung
PRO
  • sehr angenehm zu tragen
  • weicher Stoff
  • toller Schnitt (lang)
  • kann auch als normales T-Shirt getragen werden
CONTRA
  • schlechter Schnitt der Briefs
Testurteil
Das Aclima Lightwool T-Shirt Classic und die Briefs überzeugen mich auf ganzer Linie. Als Unterwäsche, die warm hält auf Berg- und Klettertouren oder zum Biwakieren, schnell trocknet und bei Hitze schön kühl hält. Das grösste Plus ist für mich der weiche Stoff und der angenehme Schnitt, die einen die Kleidung gar nicht spüren lässt.
Funktion8
Qualität/Verarbeitung6
Gewicht/Packmass8
Umwelt/Nachhaltigkeit7
Preis-Leistung6.6

Fakten

Aclima Lightwool T-Shirt Classic, Farbe: Jet Black, Grösse: S, Artikelnummer: #127001001-04 / EAN 7034041016785

Aclima Lightwool Briefs, Farbe: Jet Black, Grösse: S, Artikelnummer: #122201001-04 / EAN 7034041026241

  • Gewicht T-Shirt: 105 g nachgewogen (110 g laut Hersteller)
  • Gewicht Briefs: 140 g nachgewogen (ca. 50 g laut Hersteller)
  • Material: 100 % Merinowolle (Single Jersey, 140 g/m²)

Angaben vom Hersteller:

Aclima Lightwool ist das neuste Produkt von Aclima – aus bester Merinowolle. Für alle Wollexperten: Diese Serie ist aus Garnen mit 17,5 Mikrometern gefertigt und wiegt nur 140 g/m². Das bedeutet, dass Lightwool wahrscheinlich die weichste Wollbekleidung ist, die sie jemals verwenden werden. Wolle eignet sich perfekt bei kaltem Wetter, auch wenn ihre Kleidung nass ist. Aber wussten sie, dass Wolle auch an warmen Tagen kühlt? Sie isoliert gut gegen Hitze von außen und sorgt somit für eine kühlende Wirkung.

  • aus atmungsaktivem Lightwool, Single Jersey, 140 g/m²
  • leicht, warm, weich und komfortabel
  • Wollanteil aus Merinowolle
  • Eng anliegender, athletischer Schnitt
  • Made in Estland

Praxistest Aclima Lightwool T-Shirt Classic und Briefs

Ich habe das die Aclima Lightwool T-Shirt und die Briefs (Unterhose) zum Klettern, auf Bergtouren und beim Biwakieren in den Bergen getestet.

Was beim Aclima Lightwool T-Shirt Classic und den Briefs gleich auffällt, ist der sehr weiche Stoff. Merinowolle ist ja sowieso ein feines Material und angenehm zu tragen – finde ich. Bei Aclima fiel mir dies aber besonders auf. Die Verarbeitung ist sehr sauber, die Aclima Lightwool T-Shirt Classic und Briefs machen einen sehr hochwertigen Eindruck.

Der Schnitt ist gut und angemessen für Unterwäsche. Das T-Shirt ist schön lange geschnitten, damit es nicht hochrutscht. Für meinen Geschmack sind die Ärmel ein bisschen zu lange. Das T-Shirt lässt sich dank des schlichten aber schönen Designs auch sehr gut alleine tragen, als normales Shirt, was ich super finde, da ich Kleidungsstücke, die sich für verschiedene Zwecke eignen, bevorzuge.

Das Aclima Lightwool T-Shirt ist auch nicht unangenehm, wenn es schon durchgeschwitzt ist und man leichtem Wind ausgesetzt ist. Zudem trocknet es sehr schnell und riecht danach nicht. Besonders auf Hochtour ist das wichtig. Ich fand das T-Shirt sehr angenehm, ich habe es mit dem Aclima Warmwool Hooded Sweater kombiniert und war den ganzen Tag über bestens angezogen, mit oder ohne Jacke darüber, je nach Temperatur. Deutlich zu spüren war der Unterschied beim Schwitzen, was viel weniger gestört hat als mit synthetischer Kleidung, zudem schwitzt man durch die kühlende Wirkung wirklich weniger. Die beiden Teile hielten auch bei Wetterverschlechterung und bei Wind super warm.

Falls das Aclima Lightwool T-Shirt Classic als normales T-Shirt getragen wird ist schwarz nicht die ideale Farbe für den Sommer. Es heizt sich in der Sonne sehr schnell auf, womit die kühlende Wirkung leider verloren geht. Jedoch ist das T-Shirt in vielen anderen Farben verfügbar. Aber auch in schwarzem Shirt schwitzt man lange nicht so stark wie mit einem normalen Oberteil.

Beim ersten Anprobieren war das T-Shirt ziemlich eng anliegend, beim Tragen hat es sich jedoch schnell etwas geweitet, was dem Komfort jedoch keine Abbruch tat.

Die Aclima Lightwool Briefs überzeugten mich ebenfalls. Man spürt sie überhaupt nicht beim Tragen, was mir sehr wichtig ist. Unterwäsche sollte man weder spüren, noch sollte man daran denken. Hier kommt zudem der kühlende Effekt zum Vorschein. Man schwitzt merklich weniger unter de Tourenhose, auch bei warmen Aufstiegen und Klettertouren in der Sonne. Für mich ein kleiner Minuspunk ist hier der Schnitt, ich würde Panties bevorzugen, die Aclima Lightwool Briefs sind jedoch nur als Slip verfügbar.

Andere Tester fanden die Aclima Lightwool Briefs und T-Shirt ebenfalls sehr angenehm zu tragen, ich stiess auf Urteile wie: „Aclima holt alles aus dem Material raus was möglich ist“.

Nachhaltigkeit

Die norwegische Firma Aclima legt nach eigenen Angaben hohen Wert auf Nachhaltigkeit. Produziert werden die Kleider in Estland. Sie achten auf Recycling und auf die Ökobilanz ihrer Produktionsanlagen und Büros. Auch auf die Auswahl der Materialien für die Produkte wird Wert gelegt.

In Bezug auf die Merino Schafe kauft Aclima nur zertifizierte Wolle, die keine schädlichen Substanzen enthält. Alle Produkte und Produktionsprozesse sind nach Øko-Tex 100 zertifiziert. Aclima legt auch Wert auf die sozialen Aspekte und beschäftigt die Leute nach EU/EEA Recht. Zudem ist Aclima mit den Labels Gront Punkt, Woolmark und Confidence in textiles, welches Produkte auf giftige Inhaltstoffe testet, ausgezeichnet. Damit übertrifft Aclima die gesetzlichen Anforderungen.

Überzeugend hinzu kommen die regelmäßigen Auszeichnungen für Aclima-Produkte bei den Scandinavian Outdoor Awards.

Preis

Das Aclima Lightwool T-Shirt Classic kostet 67.90 CHF.

Die Aclima Lightwool Briefs kosten 34.90 CHF.

Händlersuche/Storefinder

Links

Hersteller Aclima

Auskunft und Vertrieb über den Hersteller