•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Test Craft Hybrid Jacket

Die Craft Hybrid Jacket ist ein leichter Wetterschutz, der in jedem Rucksack Platz findet. Die Jacke schützt zuverlässig vor Wind und so manchem Regenschauer.

Ich-liebe-Ausrüstung-Bewertung

7.5 Punkte

Pro

  • leicht
  • gute Verarbeitung
  • guter Windschutz und leichter Regenschutz
  • guter Schnitt, auch die Kapuze sitzt

Contra

  • Material ist direkt auf der Haut unangenehm, klebt

Fakten

Craft A (oder AR) Hybrid Jacket W, Farbe: 2310 focus/cheer, Grösse: S, Artikelnummer: 1901344

  • Gewicht: 216 g nachgewogen

Angaben vom Hersteller:

  • Material: VentAir™ ist die neueste Technologie für anspruchsvolle Sportbekleidung: funktioneller Wasser- und Windschutz vereint mit hervorragender Atmungsaktivität und tollem Feuchtigkeitsmanagement. VentAir schützt den Sportler und unterstützt den Körper durch die Regulierung des Temperaturhaushalts. Ventair richtet sich an anspruchsvolle Athleten und eignet sich für eine Vielzahl von Sportarten.
  • Wassersäule >8000 mm und Atmungsaktivität (MVTR-Wert) >8000 g/m²/24h
  • Ergonomic construction for freedom of movement
  • 2,5-layer, wind and waterproof fabric
  • Durable Water Repellent (DWR) finish
  • Full front zipper
  • Two side pockets
  • Backpack-compatible seams
  • Music pocket
  • 360 degrees reflectivity

Praxistest Craft Hybrid Jacket

Die Craft Hybrid Jacket habe ich vor allem auf Herbstwanderungen getestet. Preislich liegt die Jacke deutlich unter anderen Wetterschutzjacken. Dabei setzt Craft auf eine Polyurethan-Beschichtung auf der Innenseite, wie sie typischerweise bei günstigeren Jacken verwendet wird. Diese bekommt eine zusätzliche Schutzschicht, daher die 2,5-Lagen.

In Sachen Wetterschutz ist die Jacke kaum mit einer Jacke aus Gore-Tex, Sympatex, eVent etc. vergleichbar. Sie übersteht aber einen Regenschauer und winddicht ist sie in jedem Fall. Die Atmungsaktivität ist okay, kann aber nicht mit teureren Jacken mithalten.

Der Schnitt ist sportlich und weiblich. Die Bewegungsfreiheit ist nicht eingeschränkt. Auch die Kapuze lässt sich verstellen und anpassen und sitzt ordentlich.

Das VentAir- Material ist zwar recht dünn, aber einen Rucksack zu tragen, ist kein Problem. So strapazierfähig ist es die Craft Hybrid Jacket dann doch. Der Materialgriff ist recht weich, nur klebt die Innenbeschichtung schnell an der Haut, was unangenehm ist. Auf direkter Haut trage ich sie daher nicht.

Das Design der Jacke gefällt mir gut. Sogar innen ist sie nicht unifarben, sondern hat ein aufgedrucktes Muster. Auch die Verarbeitung ist gut. Die Qualität der Reissverschlüsse ist einwandfrei.

Die Jacke wiegt nur knapp über 200 Gramm und lässt sich sehr klein verpacken. Zu Umweltfaktoren/Recycling/Nachhaltigkeit werden leider keine Angaben gemacht. Preis-Leistung der Jacke stimmen für mich.

Preis

Die Craft Hybrid Jacket ist in der Schweiz für 199 CHF erhältlich.

Links

Hersteller Craft

Auskunft und Vertrieb in der Schweiz über New Wave Group


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

comments (3)

  • Du schreibst, die Jacke sei nur ein “leichter Regenschutz”. Wie meinst du das? Dass sie nur bei leichtem Regen schützt? Ich habe die Jacke bisher nur unter der Dusche testen können (5-10 Min.). Da blieb ich trocken, allerdings drang beim Frontreissverschluss etwas Wasser ein, was wohl konstruktionsbedingt ist. Denkst du, dass man bei längeren Touren in der Jacke richtig nass werden könnte? (Ich rede jetzt hier nicht von der Nässe durchs Schwitzen.) Inwiefern würdest du die “Performance” der Jacke als Regenschutz einschränken?

  • Danke für Deinen Kommentar – ja, die Jacke ist ein “leichter Regenschutz” und keine vollwertige Hardcore-Regenjacke. Das heisst sie schützt vor einem kurzen Regenschauer oder Nieselregen. Bist Du aber länger unterwegs und hast noch einen Rucksack an, hält diese Jacke nicht mehr dicht. Dass eine Regenjacke aber in der Atmungsaktivität eingeschränkt ist, sobald sich der Oberstoff mit Wasser vollgesaugt hat, ist bei nahezu jeder Jacke der Fall – da hilft nur gut imprägnieren. Beantwortet das Deine Fragen?

  • Danke, Rüdiger, ja das beantwortet meine Frage ziemlich detailliert. 🙂

Comments are closed.

Like us!

oder
Newsletter abonnieren

Merci!

%d Bloggern gefällt das: