Test Lowa Alpine Pro GTX
6.9 / 10 Bewertung
PRO
  • guter Halt und Stabilität im Schuh
  • atmungsaktiv
  • gute Kraftübertragung
  • sehr gutes Schnürsystem mit steuerbarer Passform
  • super Grip
CONTRA
  • Innensohle bietet zu wenig Dämpfung
Testurteil
Der Lowa Alpine Pro GTX ist ein bedingt steigeisenfester, vielseitig einsetzbarer Bergschuh. Er ist hochwertig verarbeitet, robust, langlebig, leicht und auch sehr präzise im Tritt. Mich hat der Lowa Alpine Pro GTX wirklich in jeder Hinsicht überzeugt.
Funktion7.5
Qualität/Verarbeitung7.4
Gewicht/Packmass6.4
Umwelt/Nachhaltigkeit6.5
Preis-Leistung6.5

Fakten

Lowa Alpine Pro GTX, Farbe schwarz-limone, Grösse UK 7, #210080 9903/EAN 4056264255751

  • Gewicht: 1438 g/Paar nachgewogen (1500 g/Paar laut Hersteller)
  • Obermaterial: Textil, Synthetik
  • Futter: GORE-TEX®
  • Sohle: Vibram® Alp Trac®, neu besohlbar

Angaben vom Hersteller:

Ein Bergsportler muss sich in jedem Gelände zu 100% auf sein Schuhwerk verlassen können. So wie auf den ALPINE GTX® PRO, der als technisch ausgereifter Highend-Bergstiefel selbst die höchsten Ansprüche moderner Alpinisten erfüllt. Während seine besonders flache Zwischensohle für mehr Sensibilität zum Boden sorgt, stehen das neu gestaltete Profil der VIBRAM® ALP TRAC Außensohle sowie die verkürzte Schuhspitze für optimale Kontrolle und beste Kraftübertragung bei alpinen Touren.

  • LOWA-Index: 1/Alpine
  • Steigeisen: Kipphebel/Frontkorb
  • Sohle Vibram® Alp Trac® (alpine Profilstaltung mit moderater Profiltiefe, große”Climbing Zone” an der Sohlenspitze für präzises Antreten, selbstreinigendes Profil)

Praxistest Lowa Alpine Pro GTX

Die Anforderungen an einen guten Bergschuh sind hoch. Sie sollen bequem sein im Abstieg, präzise im Fels, steif im Steileis, dabei haltbar und trotzdem leicht. Ich testete den Lowa Alpine Pro GTX auf diversen Hochtouren diesen Sommer, somit also im Fels, Schnee und Eis.

Ein Bergsportler muss sich in jedem Gelände zu 100 % auf sein Schuhwerk verlassen können. Der Lowa Alpine Pro GTX ist ein bedingt steigeisenfester Bergschuh. Er bietet ein optimales Verhältnis aus Schutz, Komfort und Performance in felsigem Geländ im Schnee und Eis. Während seine besonders flache Sohle im Schuh für mehr Sensibilität zum Boden sorgen soll, stehen das neu gestaltete Profil der VIBRAM MEGAGRIP Assensohle, sowie die verkürzte Schuhspitze, für optimale Kontrolle und beste Kraftübertragung bei alpinen Touren und für Präzision in steilem Felsgelände.

Die Innensohle war mir persönlich jedoch zu flach und der Schuh somit zu hart im Auftreten. Ich habe die Sohle nach der ersten Tour ausgewechselt.

Anspruchsvolle Alpinisten finden in dem leichten und stabilen Bergstiefel mit der dank Gore-Tex Futter wasserdichten und atmungsaktiven Ausstattung einen zuverlässigen Begleiter. Das Obermaterial ist synthetisches Textil und ein Gore-Tex Innenmaterial hält den Schuh wasserdicht.

Der Schuh hat durch die 2-Zonen-Schnürung eine sehr gut steuerbare Passform mit gutem Ferseneinschluss. Der nach hinten abgesenkte, weich gepolsterte Schaftabschluss sorgt für hohen Tragekomfort und einen rutschfreien Sitz für maximale Kletter-Kontrolle bis in die Fussspitze. Die herausnehmbare / verstellbare Zunge konnte mich jedoch nicht überzeugen. Ich sehe darin zwar kein Nachteil aber auch nicht einen Vorteile.

Der Lowa Alpine Pro GTX wurde mit einem Herrenleisten hergestellt, ist also ein Herrenmodel. Da ich eher einen breiten Fuss habe, sitzt mir der LOWA Alpine Pro GTX perfekt. Das Damenmodell wird Sommer 2018 auf den Markt kommen, darauf dürfen sich die Frauen jetzt schon freuen. Hier ein Bild (Schuh links) vorab:

Mit 470 Schweizer Franken ist der Lowa Alpine Pro GTX nicht unbedingt günstig, aber der Preis ist für diesen hochwertigen und langlebigen Schuh angemessen.

Preis

Der Lowa Alpine Pro GTX kostet 469.90 CHF.

Händlersuche/Storefinder

Links

Hersteller Lowa

Auskunft und Vertrieb in der Schweiz über Lowa Schuhe AG

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken