•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Test mawaii WinterCare
8.3 / 10 Bewertung
PRO
  • gutes Eincrème-Gefühl: angenehme Konstistenz
  • fettet nicht, kein Weisseln
  • sehr guter Schutz vor Sonne, Kälte & Nässe
  • optimale Tubengrössen
  • keine Parabene, keine Cinnamate, kein Alkohol
  • ökologische Herstellung und Verpackung
CONTRA
  • wie bekomme ich die letzten paar Mikrogramme der Produkte ohne Schere aus den Tuben?
Testurteil

Von mawaii gibt es seit etwa einem Jahr eine Pflegeserie, die des Bergfans Haut während winterlicher Outdoor-Aktivitäten vor Kälte, Wind, Nässe und UV-Strahlung schützt. Die mawaii WinterCare Face mit SPF 30, die mawaii WinterCare HandCare sowie die mawaii WinterCare Lips mit SPF 20 halten, was sie versprechen: Rundumschutz in extremen Bedingungen. Und dies erst noch vorbildlich produziert.

Funktion8.5
Qualität/Verarbeitung8
Gewicht/Packmass9
Umwelt/Nachhaltigkeit8
Preis-Leistung8

Fakten

Getestet wurden:

  1. mawaii WinterCare Face SPF 30, Farbe: weisse Tube, Grösse: 30 ml, Artikelnummer: 15314
  2. mawaii WinterCare HandCare, Farbe: weisse Tube, Grösse 75 ml, Artikelnummer: 15321
  3. mawaii WinterCare Lips SPF 20, Farbe: weisse Tube, Grösse 12 ml, Artikelnummer: 15316
  • Gewicht: 35 g, 90 g, 16 g nachgewogen (50 g, 100 g, 40 g laut Hersteller)
  • Zusammensetzung: siehe Fotos

Angaben vom Hersteller:

mawaii WinterCare Face SPF 30

  • aktiver Schutz vor UV-Strahlung, Luftschadstoffen und freien Radikalen
  • Schutz vor Kälte, Wind und Nässe → verhindert Austrocknung
  • entwickelt für extreme Bedingungen (Outdoor & Sport)
  • wasser- und schweißfest, auf nasser Haut anwendbar
  • keine verstopften Poren → Haut kann atmen und schwitzen
  • kein Fettfilm, klebt nicht, weißelt nicht
  • hochwirksame Feuchtigkeitsspender, Panthenol, Vitamine, Shea Butter und Jojobaöl unterstützen den Selbstheilungsprozess der Haut und wirken revitalisierend; mit Anti-Aging-Effekt
  • für jeden Hauttyp geeignet (auch für sensible Haut von Kindern oder Allergikern)
  • ohne Parabene, ohne Cinnamate, ohne Alkohol

mawaii WinterCare HandCare

  • starker Schutz vor Kälte, Wind und Nässe
  • entwickelt für extreme Bedingungen (Outdoor & Sport)
  • intensive Pflege: Shea Butter, Jojobaöl und Panthenol beruhigen die Haut, halten sie geschmeidig und wirken revitalisierend
  • beugt trockenen, rissigen Händen vor
  • kein Schmieren, kein Kleben
  • wirkt wie ein „unsichtbarer Handschuh“ → besonders geeignet für Menschen, die beim Sport im Freien ungern Handschuhe tragen bei jedem Hauttyp anwendbar (auch bei sensibler Haut von Kindern oder Allergikern)
  • ohne Parabene, ohne Cinnamate, ohne Alkohol

mawaii WinterCare Lips SPF 20

  • intensiver Schutz vor UV-Strahlung, Wind und Kälte
  • macht die Lippen geschmeidig, baut rissige Lippen wieder auf –auch bei hohen Minusgraden
  • Pflege: Shea Butter, Jojobaöl und Panthenol wirken beruhigend für jeden Hauttyp geeignet (auch für sensible Haut von Kindern oder Allergikern)
  • beim Sport und im Alltag gleichermaßen anwendbar
  • ohne Parabene, ohne Cinnamate, ohne Alkohol
  • Erhältlich über den Outdoor- und Sportfachhandel sowie Apotheken
  • regelmäßig dermatologisch geprüft, frei von Allergenen Schonung von Umwelt und Ressourcen: Verzicht auf Umverpackungen; natürliche Stoffe wie Aloe Vera und Palmöl kommen aus zertifiziertem, ökologischem Anbau
  • keine Tierversuche
  • mawaii ist Mitglied bei 1% for the Planet: 1 Prozent des Umsatzes werden an Umwelt- und Naturschutzorga- nisationen wie z. B. Sea Shepherds, Reef Safe oder EOCA gespendet
  • Zusammenarbeit erfolgt ausschließlich mit GMP zertifi- zierten Partnern (GMP = Good Manufacturing Practice) Einsatz für wohltätige Organisationen v.a. aus den Bereichen Umweltschutz und Kinderhilfe

Made in Germany

Verfallsdatum auf Tube gekennzeichnet

Praxistest mawaii WinterCare Face SPF 30, HandCare, Lips SPF 20

Seit der Postbote mir die drei Winter-Pflegeprodukte von mawaii überbrachte, gehören sie zu meiner Standardausrüstung dazu. Von der einfachen voralpinen Wanderung bis hin zur höhergelegenen Skitour im Prättigau hat mir (und gelegentlich auch meinen Bergkameraden) der mawaii Sonnenschutz mit der Gesichts-Sonnencrème mit Sonnenschutzfaktor 30 (WinterCare Face), der Lippenbalsam mit SPF 20 (WinterCare Lips) sowie die Handcrème (WinterCare HandCare) sehr gute Dienste erwiesen.

Jedes der drei mawaii Sonnenschutz-Produkte riecht angenehm – zart an Kokosnuss erinnernd. Das heisst, mawaii Sonnenschutz verströmt nicht jene aufdringlichen Parfumwolken, wie es andere Sonnencrèmes oder Hautpflegeprodukte zuweilen tun. Dies ist eine echte Wohltat, denn während einer anstrengenden Tour möchte ich nicht von Dior oder D&G – und wie sie alle heissen – verfolgt werden.

Das Eincrèmen des mawaii Sonnenschutz geht dank den handelsüblichen, brauchbaren (vielleicht aber auch etwas unspektakulären?) Drehverschlüssen mit Auslass-Loch im Tubenkopf problemlos von sich: man drücke zu Beginn bedächtig, dann, je nach Erfolg, etwas stärker auf den Tubenkörper und schaue, wie viel Inhalt jeweils durch das Loch hervorgebracht wird. Der Inhalt gelangt dann je nach einzucrèmender Körperstelle entweder mittels Finger, Handfläche oder jenem angenehmen Lippenstift-Aufsatz dorthin, wo man ihn haben möchte.

Ich denke, dass sich auch Feinde jeglicher Crèmes diesen Produkten von mawaii Sonnenschutz positiv annähern können. Das Eincrème-Gefühl ist dank der angenehmen Konsistenzen neutral: nicht zu feucht, nicht zu klebrig und innert nützlicher Frist verteilt. Sodann spricht klar für die drei mawaii Sonnenschutz-Produkte, dass sie nicht zu arg fetten und nicht weisseln. Denn wer möchte schon als Hochglanz-Vampir-ad-extremis-Verschnitt auf den Gipfelfotos erscheinen, wenn’s zu vermeiden ist?

Aufgefallen ist mir, dass garstige Graupelstürme meiner eingecrèmten Gesichtshaut weniger zusetzten als mit den von mir bisher verwendeten Produkten. Der Schutz, den mawaii mit der Gesichtscrème bietet ist nebst dem Anti-Aging (dessen Wirksamkeit ich nicht beurteilen kann, da die Testdauer zu kurz war) eben jener vor Kälte. Und der hat mir besonders gut gefallen. Eine Sonnencrème, die dies vermag und auch beabsichtigt, verdient meines Erachtens aus der Reihe einen Schritt nach vorne tun zu dürfen. Auch der Sonnenschutz ist tadellos. Kein Fleckchen meiner eingecrèmten Haut war gerötet oder von der Sonne irritiert. (NB: Allergische Reaktionen auf die mawaii Sonnenschutz-Produkte konnte ich bei mir ebenfalls keine feststellen; es gibt Crèmes, auf die ich vor allem im Gesicht mit roten brennenden Flecken reagiere.)

Der mawaii Sonnenschutz WinterCare Lips mit SPF 20 kam bei mir sehr häufig zum Einsatz. Wegen regelmässigen Naseschnäuzens mit Papiertaschentüchern werden jeweils auch meine Lippen aufgrund der Reibung strapaziert. Dies konnte ich mit dem Lippenschutz Balsam gut ausgleichen und darauf vertrauen, dass der Sonnenschutz dank des SPF 20 gewährleistet war. Die Tubengrösse ist optimal gewählt: auch mit Handschuhen lässt sich die Tube gut greifen und «bedienen». Einziges Problem könnte allenfalls die Deckelgrösse darstellen: Fällt der im Schneegestöber aus der Hand in den Tiefschnee wünsche ich viel Vergnügen beim Suchen der Nadel im Heu- respektive eben Schneehaufen. Gibt’s denn da draussen keine kluge Deckelbefestigungen für solche Tübchen?

In diesem Winter litten meine Hände auffällig oft unter Trockenheit. Die raue Bedingungen auf meinen Touren (Kälte, Schnee, klamme, der Witterung direkt ausgesetzte Hände, Nässe, Hantieren an Skiern, Stöcken usw. – mit oder ohne Handschuhe …) sowie der tägliche Haushalt (Spül- und Putzmittel etc.) führten nebst einer hartnäckig trockenen Haut unter anderem zu schmerzhaften Rissen an meinen Fingerkuppen. Mit der regelmässigen Anwendung der Handcrème von mawaii (WinterCare HandCare – die Tube steht mittlerweile unter der Woche in unserer Küche) konnte ich, so bin ich überzeugt, die Heilung der Risse unterstützen. Jedenfalls weisen meine Finger zurzeit keine Blessuren auf, obwohl ich in den letzten Tagen für mich überdurchschnittlich häufig Schneekontakt hatte und ich auch im Haushalt tätig war. (Und wer jetzt die Melodie eines altbekannten Schlagers von Johanna von Koczian im Ohr hat, liegt damit goldrichtig.)

Nebst all den obigen guten bis sehr guten Bewertungspunkten gefallen mir persönlich jedoch die folgenden «Tugenden» von den mawaii Sonnenschutz-Produkten der Linie «WinterCare» am besten: sie enthalten keine Parabene, keine Cinnamate und keinen Alkohol. Auf diese in Verruf geratenen Inhaltsstoffe wird verzichtet und dabei ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung gemacht. Ferner unterstreiche ich noch doppelt, dass mawaii auf die ökologische Herstellung ihrer Produkte bedacht ist und diese ebenso verpackt verkauft.

All in all kann ich also eine 100-prozentig positive Rückmeldung zu mawaiis WinterCare Linie geben. Mit den drei Produkten ist der Berggänger sehr gut «ausgerüstet» und vor Sonne wie auch nasser Kälte gut geschützt. Und wenn meine Haut und mein Geist in zehn Jahren noch dieselbe Frische aufweisen wie heute, dann darf man die Aufschrift «Anti-Aging» auch im weiteren Sinne als «erreicht» verstehen.

Preis

mawaii WinterCare Face SPF 30 kostet 11,90 €, mawaii WinterCare HandCare kostet 9,95 €, mawaii WinterCare Lips SPF 20 kostet 5,95 €.

Links

Hersteller mawaii

Auskunft und Vertrieb über den Hersteller


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Like us!

oder
Newsletter abonnieren

Merci!