•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Test SealSkinz Activity Glove
6.9 / 10 Bewertung
PRO
  • wasserdicht
  • winddicht
  • atmungsaktiv
  • eng anliegend
  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • leicht
CONTRA
  • kein „Bändel“ um sie an der Jacke (Handgelenk) o.ä. zu befestigen
  • nicht extrem warm
Testurteil
Die SealSkinz Activity Glove sind leichte und eng anliegende Handschuhe für alle möglichen winterlichen Aktivitäten. Durch die 100 % wasser- und winddichte Membrane eignen sie sich für die unangenehmsten Wetterbedingungen und halten zudem warm.
Funktion7
Qualität/Verarbeitung7.8
Gewicht/Packmass7.5
Umwelt/Nachhaltigkeit5
Preis-Leistung7.2

Fakten

SealSkinz Activity Glove, Farbe: black, Grösse: S, Artikelnummer: 1211412001

  • Gewicht: 133 g nachgewogen pro Paar Grösse S (135 g laut Hersteller)
  • Material: Aussenmaterial 89 % Polyamid (Nylon), 11 % Elasthan (Spandex): Membran; Innenmaterial 100 % Polyester

Angaben vom Hersteller:

Handschuhe für das ganze Jahr mit großer Leistung und guter Isolierung, aus Stretchmaterial, damit sie eng anliegen und mehr Flexibilität bieten.

  • 100 % wasserdicht, atmungsaktiv und winddicht
  • vorgeformte Finger und softiges Ziegenleder im Innenhandbereich bieten höchsten Tragekomfort
  • Stretch-Manschetten mit zusätzlichem Velcroverschluß bieten zusätzlich Schutz
  • Aqua Dynamic Design (A.D.D.) StretchDry Technology

Praxistest SealSkinz Activity Glove

Die Handschuhe SealSkinz Activity Glove hatte ich im Herbst und zum Winteranfang auf dem Gletscher beim Snowboarden, bei den ersten Schneeschuhwanderungen, zum Winterwandern oder Schlitteln an kalten Feierabenden an.

Die SealSkinz Activity Glove haben eine schlanke Grösse und eine gute Länge. Damit meine ich, dass der Bund nur sechs Zentimeter übers Handgelenk geht und nicht viel weiter. Dies finde ich äusserst positiv, da man so die Jacke gut darüberstülpen kann und sich am Handgelenk so kein Stau an den Kleidern bildet. Am Bund können die Handschuhe dann noch mittels Klettverschluss angezogen werden.

Der SealSkinz Activity Glove ist sehr angenehm zu tragen. Die Innenseite des Handschuhs besteht aus 100 Prozent Polyester und ist sehr weich und warm. Die Aussenseite der SealSkinz Activity Glove besteht aus softem Ziegenleder in der Handinnenfläche. Der Zeigefinger ist zusätzlich mit einem starken Grip-Stück ausgestattet. Der Handrücken ist aus einem Gemisch aus 89 Prozent Nylon und 11 Prozent Spandex. Er ist sehr robust, aber elastisch und weich. Der Rücken des Daumens ist mit einem Fleeceeinsatz versehen – zum Abwischen. Durch das Stretchmaterial liegen die Handschuhe eng an, bieten aber trotzdem noch die gewünschte Fingerfertigkeit.

Aufgrund der schlanken Grösse der SealSkinz Activity Glove, kann man damit sehr gut Arbeiten. Ob Schnallen anziehen oder den Reissverschluss öffnen, all das geht sehr gut mit diesen Handschuhen. Das Aussenmaterial (vor allem auch der Einsatz beim Zeigefinger) rutscht auch nicht, sodass man alles gut im Griff hat.

Der SealSkinz Activity Glove ist absolut wind- und wasserdicht, was ich gut testen konnte und bestätigen kann. Schnee und Schmelzwasser perlen direkt von der Oberfläche ab und auch bei starkem Wasserfluss gelangt nichts in den Handschuh. Auch die Fleeceoberfläche beim Daumen lässt keine Feuchtigkeit zur Hand durchdringen.

Die Isolation der SealSkinz Activity Glove hat mich jedoch nicht vollends überzeugt. Das Wärmerating, welches bei allen Handschuhen von SealSkinz zu finden ist, gibt für den Handschuh die Stufe 4 von 5 an. Die Handschuhe sind zwar warm und für die Grösse und ihr Gewicht besser als manch anderer Handschuh, jedoch hatte ich bei kalten Temperaturen zum Teil auch wieder kalte Fingerspitzen. Es ist aber zu erwähnen, dass ich an den Händen sehr schnell friere. Bei anderen Menschen mit besser durchbluteten Händen ist dieser Handschuh sicher wärmer.

Wenn man auf der Suche nach einem eng anliegenden, 100 Prozent wasser- und winddichten, leichten und warmen Handschuh ist, dann ist der SealSkinz Activity Glove genau der Richtige. Dazu hat er ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis!

Ich werden den SealSkinz Activity Glove aufgrund der guten Atmungsaktivität weiterhin auf meine Skitouren mitnehmen. Für die Abfahrt werde ich noch ein zusätzliches Paar dünner Handschuhe anziehen, wenn es ganz kalt ist. Dann wird es für meine Finger eine warme und trockene Abfahrt geben.

Ich wurde von der mir unbekannten Marke SealSkinz positiv überrascht! Bei der nächsten Suche nach Handschuhen werde ich sicherlich auch in der Produktpalette von SealSkinz nachschauen.

Preis

Die Handschuhe SealSkinz Activity Glove kosten 93.30 CHF.

Links

Hersteller SealSkinz

Auskunft und Vertrieb in der Schweiz über F. Blumer & Cie. AG, Niederurnen


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

comments (1)

Comments are closed.

Like us!

oder
Newsletter abonnieren

Merci!

%d Bloggern gefällt das: