Test adidas Terrex Stockhorn Fleece Hoody
7.1 / 10 Bewertung
PRO
  • warm
  • sehr weiches Material
  • stretch
  • geruchsneutral
  • atmungsaktiv
CONTRA
  • helle Farbe anfällig
Testurteil

Der adidas Terrex Stockhorn Fleece Hoody ist eine sehr schöne und funktionelle Fleecejacke für alle möglichen Outdoor-Sportarten. Die ideale Jacke für den Aufstieg bei kälteren Temperaturen. Die Kapuzenjacke ist dank des Cocona-Materials geruchsneutral, extrem atmungsaktiv und vor allem ist das Material sehr weich und bequem. Die Jacke liegt super am Körper an, macht aber jede Bewegung mit.

Funktion8
Qualität/Verarbeitung7.5
Gewicht/Packmass8
Umwelt/Nachhaltigkeit5
Preis-Leistung7

Fakten

adidas Terrex Stockhorn Fleece Hoody, Farbe: frost mint, Grösse: S (36), Artikelnummer: F88654

  • Gewicht: 346 g nachgewogen ( 350 g laut Hersteller)
  • Material: 100 % Polyester (Fleece, 230 g/m²) und 88% Polyester, 12 % Elasthan (Stretch-Fleece, 206 g/m²; Pontetorto® Technostretch)

Angaben vom Hersteller:

  • Technostretch® Pontetorto bietet ein hervorragendes Feuchtigkeitsmanagement und sehr gute Wärmeregulierung
  • Cocona® Fleece mit Aktivkohlepartikeln bietet erstklassigen Feuchtigkeitstransport
  • Formotion – innovative, neue Schnitte und dreidimensionales Engineering sorgen für perfekt sitzende Kleidungsstücke mit optimaler Passgenauigkeit und Komfort sowie absoluter Bewegungsfreiheit für den aktiven Sportler
  • 2 seitliche RV-Taschen
  • getapte Tasche am Oberarm
  • Daumenschlaufen für erhöhten Tragekomfort

Praxistest adidas Terrex Stockhorn Fleece Hoody

Der erste Kontakt mit dem adidas Terrex Stockhorn Fleece Hoody war äusserst positiv.  Die Jacke in der Grösse 36 ist sehr leicht und extrem weich, das war der erste Eindruck. Als ich die Kapuzenjacke dann nur über einem Funktionsshirt anzog, fühlte ich sofort das sehr angenehme Material (aussen wie innen). Aussen ist das Material glatt und innen sehr weich aufgeraut.

Die Innenseite des adidas Terrex Stockhorn Fleece Hoody ist aus einem sehr weichen Polyesterfleece. Das Fleece ist so weich, dass man sich ab sofort alle Kleider aus so einem Fleece wünscht. Dieses Fleece ist bei den Ärmeln, bei der Kapuze und an den Seiten verwendet worden. Am Rücken und zwei Streifen vorne ist das Fleece «gewaffelt» was für mehr Isolation sorgt.

Der adidas Terrex Stockhorn Fleece Hoody hat eine Cocona-Gewebetechnologie. Cocona-Textilien sind geruchsneutral und erhalten die antibakterielle Funktion durch Aktivkohleteilchen aus Kokusnussschalen. Der Schweiss wird aufgesaugt und im Material grossflächig verteilt. Die Feuchtigkeit verdunstet so um 50 % schneller als bei normalem Fleece. Cocona ist absolut chemiefrei und hat trotzdem noch einen Lichtschutzfaktor von 50.

Die Kapuzenjacke adidas Terrex Stockhorn Fleece Hoody ist genau richtig geschnitten und liegt auch unten rum schön an (ohne Gummizug). All dies verdankt man der Technostretch-Gewebetechnologie. Technostretch vom italienischen Hersteller Pontetorto ist ein glattes, aber sehr dehnbares Material. Wie adidas in den Herstellerangaben sagt, bietet diese spezielle Schnittführung einen optimalen Tragekomfort bei jeder Bewegung. Dies kann ich nur bestätigen!

Der adidas Terrex Stockhorn Fleece Hoody hat zwei Reissverschluss-Seitentaschen und eine Reissverschluss-Tasche am Oberarm. Die Tasche am Oberarm merkt man überhaupt nicht, da diese auf den Ärmel getapet ist und nicht angenäht.

Ich hatte den adidas Terrex Stockhorn Fleece Hoody oft bei kalten Temperaturen während dem Aufstieg (Herbstwanderungen, Schneeschuhwandern oder auch beim Biken) an. Manchmal nur über einem Funktionsshirt und zum Teil auch über einem langärmligen Thermoshirt. Auch nach intensiven Sportfrequenzen ist die Fleecejacke aufgrund der sehr guten Atmungsaktivität kaum nass. Die Feuchtigkeit wird so gut nach aussen geleitet, dass sich das Umziehen auf dem Gipfel nur auf das darunterliegende Funktionsshirt bezieht und ich den adidas Terrex Stockhorn Fleece Hoody wieder Anziehen und mich Reinkuscheln kann.

Der adidas Terrex Stockhorn Fleece Hoody fühlt sich egal wie einfach nur super an. Er hält den Körper warm, leitet jedoch die Feuchtigkeit beim Schwitzen sehr gut nach draussen. Gerüche bilden sich wirklich viel viel später als bei anderen Fleeceteilen. Nach rund vier Tagen intensivem Outdoorsport (wobei ich die adidas Terrex Stockhorn Fleece Jacke jeweils mehrere Stunden anhatte) roch noch rein gar nichts nach Schweiss.

Die Fleecejacke hat zudem einen hohen Kragen wenn es mal um den Hals zieht. Das Spezielle an diesem Kragen ist, dass der Reissverschluss nicht in der Mitte ist, sondern nach rechts aussen führt und so überhaupt nicht stört, auch wenn man den Kragen bis übers Maul rüber zieht. Sehr raffiniert!

Der adidas Terrex Stockhorn Fleece Hoody hat eine Kapuze, welche bei ganz kalten Tagen zum Einsatz kommt. In Kombination mit der hochgeschlossenen Jacke fühlt man sich schön warm eingepackt.

Wie ich bereits erwähnt habe, ist der adidas Terrex Stockhorn Fleece Hoody super geschnitten und auch die Ärmel sind lange genug, damit man bequem in der Daumenschlaufe Platz hat. Viele Ärmel mit einer Daumenschlaufe sind nicht lange genug und schneiden bei Daumen ein. Bei dieser Fleecejacke ist dies überhaupt nicht so und man kann den ganzen Tag mit der Daumenschlaufe rumlaufen. 🙂

Der adidas Terrex Stockhorn Fleece Hoody überzeugte mich in jeglicher Hinsicht, weshalb ich auch keine Contrapunkte (bis vielleicht auf die helle Farbe) finden konnte. Das atmungsaktive und geruchsneutrale, sehr angenehm zu tragende Material macht diese Jacke zum idealen Begleiter auf allen möglichen Touren!

Preis

Die Fleecejacke adidas Terrex Stockhorn Fleece Hoody ist  in der Schweiz erhältlich für 200 CHF.

Links

Hersteller adidas

Auskunft und Vertrieb in der Schweiz über den Hersteller