Test Teko Kids Mid Hiking und Kids Freeride World Tour Ski

Teko - Kids Midweight Crew

Test Teko Kids Mid Hiking und Kids Freeride World Tour Ski

Die Kindersocken von Teko sind bequeme, qualitativ hochwertige Socken. Dank Merino-Mischgewebe fangen sie nicht so schnell an zu riechen, totzdem sind die Socken solide und halten lange. Überzeugend ist die konsequent umweltfreundliche Produktion. Nur die Ski-Socke ist relativ dünn – wenn es wirklich kalt wird, sind sie gerade für Kids zu wenig warm.

Ich-liebe-Ausrüstung-Bewertung

7.9 Punkte

Pro

  • super bequem durch perfekte Passform
  • konsequent umweltfreundliche Produktion
  • trocknen rasch
  • geringe Geruchsentwicklung

Contra

  • nicht besonders hübsch
  • die Ski-Socke ist relativ dünn, bei tiefen Temperaturen im Winter kann es – je nach Schuhen und Empfindlichkeit – kalte Füsse geben, ggf. ist da die dickere Medium Cushion Version vorzuziehen

Fakten

Teko M3RINO.XC Kids Mid Hiking

  • Material: 74 % tekoMERINO Organic Wool, 25 % Polyamid/Nylon, 1 % Elastan
  • Anwendungsbereiche (gemäß Herstellerfirma) des tekoMERINO Summit Series sind Backpacking, Wandern, Bergsport, Eisfallklettern, Schneeschuhlaufen und Casual

Teko SIN3RGI Freeride World Tour Ski All Mountain

  • Material: 42 % Merino Wool, 40 % Recycled Polyester, 15 % Polyamid/Nylon, 3 % Elastan
  • Anwendungsbereich (gemäß Herstellerfirma) ist Skifahren, folgerichtig verfügt diese Socke über eine leichte Polsterung im Schienbeinbereich

Die Wolle stammt aus argentinischen Betrieben, die umweltfreundlich produzieren. Die Wolle geht beim Waschen nicht ein. Beide Socken sind maschinenwaschbar und tumblertauglich.

Beide Socken überzeugen mit ihren technischen Details. Fersen- und Zehenbereiche sind verstärkt und über dem Rist verfügt die Socke über ein Band, das enger gestrickt ist und für eine perfekte Passform sorgt.

Naturzone outdooor equipment schreibt über Teko-Socken: „Was sie aber weltweit einzigartig macht, ist die unvergleichliche Ökobilanz“. Die Produktion erfolgt absolut klimaneutral (Details betreffend die Ökobilanz, siehe unser Interview).

Beide Socken sind in folgenden Größen erhältlich: Kinder: 25-28, 29-32, 33-37

Praxistest Teko Kids Mid Hiking und Kids Freeride World Tour Ski

Getestet wurden die Teko-Socken von meinen zwei Kindern (7 und 9 Jahre alt) und mir zum Skifahren auf der Piste, bei Skitouren, beim Biken, Joggen, Wandern und beim Zelten von Februar bis Mai.

Die Teko Kids Mid Hiking sind wunderbar warm und daher besonders für den Winter geeignet, jedoch nicht sehr hoch geschnitten.

Die Teko Kids Freeride World Tour Ski reichen bist fast unter die Knie, sind deutlich dünner und leisten daher auf Frühlings- und Sommertouren gute Dienste. Für den Einsatz als wirkliche „Ski-Socke“ für tiefe Temperaturen sind diese Socken jedoch zu dünn geraten, da gibt es bei den meisten Personen Punktabzug. Beim einem sehr warmen, z.B. einem geschäumten Innenschuh, passt der dünne Socken. Ansonsten sollte ggf. besser eine wärmere Version ins Auge gefasst werden – aber hier kommt es halt sehr auf die individuellen Bedürfnisse an.

Es gibt keine auftragenden Nähte und Knoten, welche Blasenbildung oder Druckstellen verursachen könnten. Die Socken sind extrem bequem.

Sehr gute Passform, passen perfekt, da gibt es kein Rutschen und Verdrehen am Fuss, auch bei mehrstündiger Aktivität, auch in steilem Gelände, auch bei Schweissbildung nicht, Einschneiden am Bund gibt’s nicht.

Auch nach mehreren Tagen weisen die Socken kaum eine Geruchsbildung auf.

Bei beiden Socken ist nach mehrmaligem Waschen eine leichte Fusselbildung zu beobachten.

Die Größe ist angegeben 33-37, aber für Füsse der Schuhgrösse 37 ist der Teko Kids Freeride World Tour Ski eher knapp.

Ich habe nach einem Negativpunkt gesucht und einen betreffend die Ästhetik gefunden: Besonders hübsch sind die Socken nicht. Neben den ansprechend designten und zuweilen knallbunten Varianten anderer Hersteller könnten diese Teko-Socken daher im Gestell im (Berg-)Sportgeschäft schlicht übersehen werden.

Fazit: Da die Socken so bequem sind, tragen wir sie zu fast jeder Gelegenheit: in der Stube, auf dem Pausenplatz, im Büro und auf dem Zeltplatz.

Das Testteam: Tim, Nora & Heidi.

Preis

In der Schweiz erhältlich. Die Teko Kids Mid Hiking kosten CHF 24.50, sind aber auch in Outlets für 14 CHF zu finden.

Links

Hersteller TEKO

Auskunft und Vertrieb in der Schweiz über Naturzone – damit auch der Transport in die Schweiz klimaneutral erfolgt, unterstützt die naturzone ag ein Waldreservatsprojekt im Schweizer Jura.

ÜBER DEN AUTOR

Christian Denzler

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Black Diamond Adam Clark_Isaac Freeland_2021_003815

Black Diamond Lawinensicherheitsausrüstung 2021/2022

Kolumbien

Dani Arnold – Solo Speed Rekord Petit Dru Nordwand

Prix Montagne Nominierte Timbaer Skimanufaktur Dano Waldburger Andreas Dobler

Timbaer Skimanufaktur gewinnt Prix Montagne 2021

MELDE DICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN

Scroll to Top