•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Was geschieht, wenn man drei passionierte Menschen mit grossem Erfahrungsschatz im Designen und Produzieren von Performance-Schuhen und einer Affinität zum Wandern zusammenführt? Man bekommt Sneakers und Boots der Marke Ahnu.

Wie die Outdoor Company Ahnu Footwear entstand

Jaqueline Van Dine, Jim Van Dine und Jenny Fredericks gründeten Ahnu, weil sie vorhatten, Multitasking-Performance-Produkte zu finden, die ihrem aktiven und schnellen Lebensstil gerecht werden konnten. Da sie sie nicht fanden, produzierten sie sie selbst.

Bei Ahnu glaubt man, dass Zusammenarbeit die Innovation und Inspiration fördert und umgekehrt. Und wie man an den Produkten sehen und vor allem fühlen kann, funktioniert dieses Konzept. Auch vom Firmennamen «Ahnu» lassen sich die Gründer inspirieren, ist Ahnu doch in der keltischen Mythologie die Göttin der Balance. Die Wahl dieses Namens ist in zweierlei Hinsicht richtig, da man darauf achtet, Spass und Arbeit in Balance zu halten und auch Businessziele der sozialen und umweltbedingten Verantwortung gleichzusetzen.

Philosophie und Nachhaltigkeit

Den Gründern ist es wichtig, mehr zu geben, wenn ihr Unternehmen wächst. Wenn man zusammenarbeitet, kann man grossartige Dinge erreichen, das wissen auch Jaqueline, Jim und Jenny. Aus diesem Grund haben sie bisher bereits mehr als 315’000 USD an Organisationen gespendet, die einen Unterschied machen wollen. Die Brustkrebs-Foundation ist nur eine dieser Organisationen, um ein Beispiel zu nennen.

Menschenrechte werden bei der Dachorganisation «Deckers Brands» (Deckers Outdoor) grossgeschrieben, weshalb diese Richtlinien auch bei Ahnu eine wichtige Rolle spielen. Ein wichtiger Schritt war hierbei die Kreation der Ethical Supply Chain (ESC). Man ist sich bewusst, dass Konsumenten viel Wert darauf legen, wie Produkte hergestellt werden und woher sie kommen. Aus diesem Grund werden alle Schuhe in den USA hergestellt. Die Produkte werden nicht nur mit Respekt vor der Natur designt und vertrieben, es werden auch Partnerschaften mit den Manufakturen geschlossen, um faire und sichere Arbeitsplätze zu sichern. Dieser Prozess ist jedoch nie abgeschlossen und man ist darum bemüht, immer bessere Wege zu finden, die Verantwortung gegenüber unserer Umwelt wahrzunehmen.

Was stellt Ahnu Footwear alles her und wo kann man die Schuhe kaufen?

Bei Ahnu dreht sich alles um Schuhe. Doch nicht nur um klassische Wanderschuhe. Nein, diese Marke stellt die unterschiedlichsten Schuhe her: Wanderschuhe, Hiking Boots (z.B. Montara Hiking Boot), Casual Shoes (z.B. Taraval), Sneakers, Yoga-Schuhe (z.B. das Modell Karma), ja auch vegane Schuhe kann man kaufen!

Schuhe von Ahnu kann man sowohl auf der offiziellen Homepage der Marke kaufen oder beispielsweise bei Amazon bestellen. In den führenden Schweizer Schuhläden sind die Schuhe leider noch nicht verfügbar, hoffentlich ändert sich das aber bald!

Quelle: Ahnu


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Like us!

oder
Newsletter abonnieren

Merci!