•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Das Schweizer Label super.natural steht vor dem Markteintritt in Europa mit einer eigenen Kollektion. Diese verbindet reinste Merinowolle mit High-Tech-Fasern und garantiere unerreichten Tragekomfort und Funktionalität zu attraktiven Preisen. Die neue Marke hat ihren Sitz in Zürich. Das mussten wir uns genauer ansehen und haben nachgefragt.

Wie seid Ihr auf die Idee gekommen, super.natural zu gründen?

super.natural entstand aus der Idee Natur und Kunstfasern zu einem Produkt zu verbinden, das dem User den maximalen Nutzen aus beiden „Welten“ bietet und durch seine Pflegeeigenschaften  die Anforderungen eines modernen Menschen erfüllt.

Was bedeutet der Name? Ist s.n besonders natürlich?

super.natural ist „nature made better“ – wir lassen alle Vorteile der Natur „IM“ Produkt nehmen aber alle Nachteile  „AUS“ dem Produkt

Wer steckt hinter der Firma/Marke? Wie habt ihr das finanziert?

Hinter super.natural steckt eine Investorengruppe.

Worauf seid Ihr besonders stolz?

Auf den Endverbraucher der die Vorteile des Produktes sieht – auf den Händler der dem Endverbraucher die Chance gibt ein innovatives Produkt kaufen zu können – auf unser Produkt – auf unser Team – auf uns!

Was hat s.n in Zukunft vor in Bezug auf die Produkte?

Wir werden versuchen natürliche Fasern mit Hilfe der Technik zu perfektionieren: zum Wohle des Endverbrauchers.

Wo bekomme ich Produkte von s.n derzeit? Was ist in Sachen Vertrieb geplant?

Wir vertreiben unser Produkt über den Sportfachhandel und über den Sports – Fashion Fachhandel.

Kann ich die Sachen auch online in der Schweiz kaufen?

Leider im Moment noch nicht. Wir sind in Gesprächen mit Interessenten, wollen aber sorgfältig prüfen.

Wo werden die Sachen hergestellt?

Wir produzieren bei einem „bluesign Systempartner“ in Shanghai / China. Es ist einer der sozialsten und umweltfreundlichsten Betriebe in China.

Euer Design ist sehr schlicht und zurückhaltend. Dazu sind viele Materialien aus der Natur und die Verarbeitung gut. Wie wichtig ist Euch Nachhaltigkeit?

Dies ist uns sehr wichtig, das bezeugt ja auch unsere „bluesign“ Systempartnerschaft!

Danke für das Interview.


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Comments are closed.

Like us!

oder
Newsletter abonnieren

Merci!