Buchrezension 9 von 10 Kletterern machen die gleichen Fehler
7.7 / 10 Bewertung
PRO
  • einfache Sprache
  • Leser wird direkt angesprochen
  • humorvolle und sympathische Schreibweise
  • Analyse der Psyche
  • Es wird auf die verschiedenen Typen eingegangen (gross, klein, schmächtig, kräftig usw.)
CONTRA
Testurteil
Dieser Kletterratgeber sticht aus der langen Reihe langweilig und sachlich beschriebener Bücher heraus, da er sich einer dynamischen und humorvollen Schreibweise bedient. 9 von 10 Kletterern machen die gleichen Fehler ist nicht nur für Anfänger ein gutes und hilfreiches Buch sondern enthält auch für routinierte Kletterer wertvolle Informationen und Tipps.
Struktur/Aufbau8
Preis-Leistung7.5
sprachlicher Stil7.5
Qualität7
Umwelt/Nachhaltigkeit8.5

Fakten

9 von 10 Kletterern machen die gleichen Fehler, von Dave MacLeod, Verlag Riva, ISBN: 978-3-86883-217-4

  • Gewicht: 352 g nachgewogen (342 g laut Verlag)

Angaben des Verlags:

Es gibt eine Vielzahl von Ratgebern, die Klettertechniken beschreiben, Tipps geben und die besten Übungen zeigen. Dennoch machen 9 von 10 Kletterern die gleichen Fehler und halten sich dadurch selbst von ihrem eigenen Fortschritt ab. Dabei handelt es sich immer um dieselben Probleme: Motivationsmangel, schlechtes Zeitmanagement und die Unfähigkeit, die eigenen technischen und taktischen Fehler zu analysieren und zu korrigieren. Oft wird zum Beispiel übermäßiges Krafttraining betrieben, während leistungshemmende Faktoren wie die Sturzangst ignoriert werden. Dieses Buch behandelt die gängigsten Fehler beim Klettern und präsentiert Methoden, die nicht nur zur Verbesserung der Klettertechnik beitragen, sondern dem Kletterer auch helfen, am Felsen souveräne Entscheidungen zu treffen und sich auf das Wichtigste zu konzentrieren. Dave MacLeod hat seine 16-jährige Erfahrung als Kletterer auf Weltklasseniveau, Sportwissenschaftler und renommierter Trainer in diesen Ratgeber gesteckt, der jedem Kletterer helfen wird, über sich hinauszuwachsen.

  • Softcover
  • 256 Seiten
  • Grösse: 13,5 x 1,6 x 21 cm

Buchrezension 9 von 10 Kletterern machen die gleichen Fehler

Ich erhielt dieses Buch 9 von 10 Kletterern machen die gleichen Fehler, während ich meine Kletterausbildung begann. Ich habe mich schon immer fürs Klettern begeistert, mir aber nie wirklich die Zeit genommen, es richtig zu lernen – bis jetzt. Und natürlich wusste ich, dass es eine “richtige” Art gibt, zu klettern. Im Buch 9 von 10 Kletterern machen die gleichen Fehler werden die häufigsten Fehler aufgezeigt, die von Kletterern gemacht werden. Das Buch ist in fünf Teile gegliedert:

  • Teil 1: Gewohnheitstiere
  • Teil 2: Die grossen vier: Bewegungstechnik, Fingerkraft, Ausdauer, Körpergewicht
  • Teil 3: Sturzangst: Für viele das Hauptproblem
  • Teil 4: Die anderen grossen vier: Einstellung, Lebensstil, Umstände, Taktik
  • Teil 5: Was nun? Den Fortschritt planen

In jedem dieser Teile wird dem Kletterer ein Spiegel vorgehalten, wobei der Kletterer seine Gewohnheiten hinterfragen soll und die beschriebenen Fehler in Bezug auf seine Klettertechniken analysieren kann. Ein Beispiel: Statt leicht von der Kletterwand abzuspringen, wenn man dabei ist, zu stürzen, klammert man sich am Griff fest, weil man hofft, die Kraft auf magische Art und Weise doch noch aufbringen zu können und die Route zu beenden. Doch am Ende rutscht man ab und schrammt unangenehm am Fels/an der Hallenwand entlang und verletzt sich.

Der Autor schlägt eine lockere Sprache an und spricht den Leser direkt an, was mir persönlich sehr gefällt. Er verzichtet bewusst auf irgendwelchen hochstehenden Profikletter-Jargon, was die Qualität des Ratgebers 9 von 10 Kletterern machen die gleichen Fehler in keinster Weise mindert. Im Gegensatz zu anderen Ratgebern bezüglich Klettertechniken erklärt der Autor auf sympathische und humorvolle Art und Weise, wie man sich aus festgefahrenen Mustern befreien kann und neue Fortschritte erzielt. MacLeod geht jedoch nicht nur auf die körperlichen Fehler ein, stattdessen beschäftigt er sich insbesondere mit der Psyche des Kletterers. Allein der Sturzangst ist ein 26-seitiges Kapitel gewidmet, was die Wichtigkeit dieses Themengebiets widerspiegelt, denn wie soll man Fortschritte machen, wenn man in seiner Angst gefangen ist?

Ein weiterer Pluspunkt des Buches 9 von 10 Kletterern machen die gleichen Fehler ist, dass MacLeod nicht von einem stereotypen Menschen spricht, der klettert. Er betrachtet auch die Grössen- und Gewichtsunterschiede in seiner Analyse, wodurch wirklich für jeden Typus wertvolle Informationen und Tipps enthalten sind. Beispielsweise geht er darauf ein, wie grosse Menschen ihre Grösse zu einem Vorteil machen können und den kleineren Kletterern in nichts nachstehen.

Das Buch 9 von 10 Kletterern machen die gleichen Fehler ist wie eine grosse Trainingsstunde, in der der Kletterer aufgefordert wird, seine Fehler reflektierend erkennen und beheben soll. Ich kann das Buch allen empfehlen, ob Anfänger oder Routinier, es ist bestimmt für jeden einzelnen etwas dabei, das ihm weiterhelfen kann.

Preis

Das Buch 9 von 10 Kletterern machen die gleichen Fehler kostet 17.99 €.

Links

Verlag Münchner Verlagsgruppe GmbH

About The Author Giuliana Schintu