LifeStraw Wasseraufbereitung – bedenkenlos aus einer Pfütze trinken

Weil Millionen Menschen weltweit keinen Zugang zu sauberem Wasser haben, trinken sie verunreinigtes Wasser. Als Folge davon sterben jedes Jahr 1,5 Millionen Menschen an Erkrankungen, die durch Parasiten und Bakterien im Wasser ausgelöst werden. Besonders gefährdet sind Kinder unter 5 Jahre, Schwangere und Menschen, die mit dem HIV-Virus leben.

Mit dem LifeStraw Wasserfilter präsentiert die Firma Vestergaard eine Lösung des Problems: LifeStraw Wasserfilter verwandeln verschmutztes Wasser in Trinkwasser. Das Kernstück der LifeStraw Wasserfilter ist ein Kunststoffrohr mit Hohlfasern, das Partikel und Mikroorganismen durch Saugen herausfiltert. Die Hohlfilter werden aus widerstandsfähigem Plastik hergestellt und benötigen keine Elektrizität, Batterien oder Ersatzteile und auch keine chemischen Elemente wie Chlor oder Jod.

LifeStraw Wasserfilter wurden schon in zahlreichen Gebieten unserer Erde eingesetzt, die von Naturkatastrophen heimgesucht wurden – beispielsweise im Jahr 2010 nach den verehrenden Erdbeben in Haiti oder den Überschwemmungen in Pakistan.
LifeStraw Wasserfilter eignen sich aber nicht nur für den Einsatz in Entwicklungsländern und nach Naturkatastrophen, sondern auch für den täglichen Gebrauch in der Freizeit oder im Urlaub. Jedes LifeStraw Produkt wurde für Situationen konzipiert, in denen sauberes Trinkwasser benötigt wird aber nicht vorhanden ist – sei es beim Wandern, Campen, Kanufahren, Mountainbiken oder bei Reisen in ferne Länder.

LifeStraw Personal

Mikrobiologisch kontaminiertes Wasser wird durch die Verwendung von LifeStraw zu sauberem Trinkwasser. Der sehr einfach zu handhabende Wasserfilter ist ideal für eine Vielzahl von Outdoor- Aktivitäten. Einfach den LifeStraw Personal wie einen Strohhalm ins Wasser tauchen und am Mundstück saugen. Der LifeStraw Filter lässt sich durch regelmässiges kräftiges Ausblasen reinigen.

  • Hohlfaser-Mikrofiltrationstechnologie filtert 1000 Liter Wasser
  • Filtert Schwebstoffe und Partikel die grösser sind als 0.2 Mikron (1Mikron = 1/1000mm)
  • Filtert 99.9999% der im Wasser befindlichen Bakterien, auch E. coli-Bakterien und Salmonellen
  • Filtert 99.9% aller Protozoen Parasiten, auch Giardia und Cryptosporidium
  • LifeStraw verwendet kein Jod oder sonstige Chemikalien, es entsteht kein chemischer Nachgeschmack
  • LifeStraw Produkte sind frei von BPA
  • Hergestellt aus widerstandsfähigem Plastik
  • Funktioniert einfach durch Saugen, ohne Elektrizität, Batterien oder Ersatzteile
  • Abmessungen: 22.9 cm lang, 2.5 cm Durchmesser
  • Gewicht: 57 g
  • UVP: 34.90 CHF

LifeStraw Go

Für den LifeStraw Go wurde der preisgekrönte LifeStraw Wasserfilter mit Hohlfiltertechnologie mit einer wiederbefüllbaren Wasserflasche kombiniert. So wie alle LifeStraw Wasserfilter funktioniert der LifeStraw Go völlig ohne Chemikalien. Einfach die Flasche mit Wasser aus einem Bach, einem See oder sogar einer Pfütze befüllen, den Deckel samt Filter schliessen und durch das Mundstück sauberes Trinkwasser geniessen. Nach jedem Gebrauch sollte der Deckel der Flasche geöffnet, der Filter entnommen und durch Ausblasen gesäubert werden.

  • Hohlfaser-Mikrofiltrationstechnologie filtert 1000 Liter Wasser
  • Filtert Schwebstoffe und Partikel die grösser sind als 0.2 Mikron (1Mikron = 1/1000mm)
  • Filtert 99.9999% der im Wasser befindlichen Bakterien, auch E. coli-Bakterien und Salmonellen
  • Filtert 99.9% aller Protozoen Parasiten, auch Giardia und Cryptosporidium
  • LifeStraw verwendet kein Jod oder sonstige Chemikalien, es entsteht kein chemischer Nachgeschmack
  • LifeStraw Produkte sind frei von BPA
  • Hergestellt aus widerstandsfähigem Plastik
  • Funktioniert einfach durch Saugen, ohne Elektrizität, Batterien oder Ersatzteile
  • Mit einklappbarem Beiss-Ventil
  • Abmessungen: 23.5 cm lang, 8 cm Durchmesser
  • Gewicht: 186 g
  • Flaschenvolumen: 650 ml
  • UVP: 59.00 CHF

LifeStraw Follow the Liters

Für jedes gekaufte LifeStraw Produkt erhält ein Schulkind in einem Entwicklungsland sauberes Trinkwasser für ein ganzes Schuljahr. Das „Follow the Liters“ Programm startete im Oktober 2014 im Westen Kenias mit dem Ziel, Schulen in vier Regionen des Landes dauerhaft mit
sauberem Trinkwasser zu versorgen. In 301 westkenianische Schulen wurden 1‘646 LifeStraw Community Filter aufgestellt, welche seither für sauberes Trinkwasser für über 157‘000 Schüler sorgen. Gleichzeitig wurden in über 700 Stunden Lehrer und Schüler in Hygiene und dem Umgang mit sauberem Wasser und 4‘872 Lehrer in der technischen Instandhaltung der Filter geschult.
waternlife.com/follow-the-liters

Über LifeStraw

LifeStraw Wasserfilter machen aus mikrobiologisch verunreinigtem Wasser mit Hilfe von moderner Hohlfiltertechnologie sauberes Trinkwasser. Ursprünglich wurde die LifeStraw Technologie im Jahr 2005 für den Einsatz in Krisengebieten nach Naturkatastrophen entwickelt. Heute werden LifeStraw Produkte weltweit zum Filtern von Wasser eingesetzt. LifeStraw Produkte wurden mehrfach für ihre innovative Technologie ausgezeichnet, unter anderem mit dem Preis “Best Invention of 2005“ des Time Magazin.
waternlife.com

Über Vestergaard, Mutterfirma von LifeStraw

Vestergaard ist ein in der Schweiz ansässiges international agierendes Unternehmen, das sich der Verbesserung der Gesundheit der Menschen in Entwicklungsländern verschrieben hat. Vestergaard entwickelt Produkte, die die Welt nachhaltig gesünder machen und sich gegen Malaria, HIV, Durchfall- und andere Tropenerkrankungen richten. Vestergaard ist der weltweit grösste Hersteller von widerstandsfähigen Moskitonetzen, mit denen Malariaerkrankungen verringert werden können.

www.vestergaard.com

About The Author Rüdiger Bodmer