News Mammut Freeride Kollektion

Mammut_Rappel_Kit

Mammut Freeride Kollektion für ausgesetzte Einstiege in attraktive Abfahrten

Freeriden fordert nicht nur in skifahrerischer Hinsicht. Wer ambitionierte Abfahrten ins Auge fasst, braucht alpinistisches Können – sowie die entsprechende Sicherheitsausrüstung und Bekleidung. Die Schweizer Marke Mammut, seit über 150 Jahren im Bergsport beheimatet, kennt diese Ansprüche und bringt in der Mammut Freeride Kollektion 2014/2015 die Schnittmenge zwischen Alpinismus und Freeride auf den Punkt: Als «Most Technical Freeride Brand» kombiniert Mammut beide Welten und lässt darin die Erfahrungen der Freerider des Mammut Pro Team einfliessen.

Die Titlis-Rundtour in der Schweiz, das Canale Holzer in den Dolomiten, die Neue Welt am Zugspitzmassiv. Alle drei Routen gelten als anspruchsvolle Freeride-Abfahrten. In allen drei Routen ist Abseilen zwingend erforderlich. Wer in den Genuss dieser keineswegs alltäglichen Abfahrten kommen möchte, muss entsprechend vorbereitet und ausgerüstet sein. Die

Kenntnis der Lage von Abseilstellen, das Mitführen entsprechender (Kletter-)Ausrüstung und das Know-how der richtigen Anwendung sind neben der Schnee- und Lawinenlage die wichtigsten Kriterien zur erfolgreichen und sicheren Bewältigung von Titlis & Co. Der Schweizer Bergsportspezialist widmet sich mit seiner neuen Mammut Freeride Kollektion neben dem Abfahrtsspass an sich auch dem alpinen Zugang zu solchen Routen: Mit der Integration abseilgeeigneter Gurtstrukturen in Bekleidung beispielsweise. Oder einem speziell für die Abseilvorgänge konzipierten Set, bestehend aus Seil, Sicherungsgerät und Packtasche.

Den technischen Hintergrund für solche Spezialprodukte liefert die Markenhistorie von Mammut mit über 150

Jahren Erfahrung in der Seilherstellung, der Entwicklung und der Herstellung zahlloser Klettergurte in den letzten Jahrzehnten. Denn auch wenn die Richtung beim Abseilen gegenüber dem Klettern – abwärts statt primär aufwärts – gegenläufig ist, die geltenden Sicherheitsstandards kennen nur geringe Unterschiede. Insofern kann Mammut sein Know-how aus dem Alpinismus und Klettersport eins zu eins auf den Freeride-Bereich übertragen.

Gleiches gilt übrigens auch für ein weiteres Produkt, das eine vereinfachte Rettung und Bergung aus Gletscherspalten, teilweise auch aus anderem Absturzgelände, ermöglicht: Das Mammut RescYou erleichtert sowohl Selbstrettung als auch die Kameradenhilfe. Dafür konzipierte Mammut ein handliches Flaschenzug-System, welches auf Tour direkt am Gurt getragen wird und im Sturzfall ohne aufwändige Installationen grosser Flaschenzüge den Weg zurück nach oben ermöglicht.

Sicher nach unten: Mammut Rappel Kit

Für den Einstieg in Freeride-Abfahrten oder auf ambitionierten Skitouren sind Abseilvorgänge längst keine Seltenheit mehr. Das Mammut Rappel Kit ist leichter und kleiner als herkömmliche Abseilausrüstung. Trotzdem bietet es für alpine Abseilmanöver alles, was man braucht: das robuste und leichte 6.0 Rappel Cord, den praktischen Wall Micro Oval-Karabiner und ein leichtes Abseilgerät, den Mammut Nano 8. Das Mammut 6.0 Rappel Cord wurde eigens für das Abseilen entwickelt: Dank seines hohen Aramid-Anteils bietet es trotz eines Durchmessers von nur 6mm und einem Metergewicht von lediglich 31g die notwendige Festigkeit und Sicherheit zum Abseilen. Zudem punktet das 6.0 Rappel Cord mit seiner geringen Dehnung. Mit dem Nano 8 präsentiert Mammut ein entsprechendes, ultraleichtes Abseilgerät für Seile von sehr geringem Durchmesser. Durch das spezielle Design und die Formgebung des Nano 8 können verschieden starke Bremsstufen realisiert werden, um die Abseilgeschwindigkeit optimal zu dosieren. Komplettiert wird das Set durch einen leichten,  bedienungsfreundlichen Verschlusskarabiner mit Key Lock-Nase. Der Wall Micro Lock eignet sich hervorragend für die Selbstsicherung und den Standplatzbau im alpinen Gelände. Platzsparend und jederzeit griffbereit sind diese Ausrüstungsgegenstände in dem praktischen Rappel Bag verstaut. Hinweis: Das Mammut 6.0 Rappel Cord ist nicht als Sicherungsseil beim Bergsteigen oder Klettern geeignet!

Unverbindl. Preisempfehlung: 260.- CHF

Climbing meets Freeriding: Mammut Alyeska GTX® Pro Realization Pants Men

Mammuts technischste Freeride-Hose, die Alyeska GTX® Pro Realization Pants, ermöglicht unvergessliche Backcountry-Tage: Dank integriertem, normgerechtem Klettergurt sind Abseilpassagen in anspruchsvollen Abfahrten schnell überwunden. In der Liftschlange oder auf dem Weg nach oben fällt man trotzdem nicht unnötig auf: Im Vergleich zu bestehenden Konzepten mit einer über dem Gurt getragenen Hose, wartet die Alyeska

GTX® Pro Realization Pants mit einer komplett in die Innenhose integrierten, lasttragenden Klettergurtstruktur auf. Die Mammut Split Webbing Technologie in der Hüftgurt- und Beinschlaufenkonstruktion sorgt, wie auch beim Hightech- Klettergurt Mammut Zephir, für den nötigen Tragekomfort. Die gesamte Klettergurt-Konstruktion inklusive der Sicherheitsschlaufen zum Einbinden ins Seil ist unsichtbar. Lediglich zwei Materialschlaufen links und rechts verraten die technische Freeride-Hose äusserlich. Ein elastischer Latz mit zusätzlicher LVS-Tasche ist mit wenigen Handgriffen abnehmbar. Vorgeformte Knie und ein Zwickeleinsatz sorgen im Hose-Gurt-Hybriden für Bewegungsfreiheit; Seitenbelüftung, Kantenschutz, Skischuhfixierung und Beinhöhenverstellung tragen ebenfalls zum ultimativen Tiefschneeerlebnis bei.

  • Grössen: S – L
  • Gewicht: 910 g
  • Unverbindl. Preisempfehlung: 820.- CHF

Spaltenrettung leicht gemacht: Mammut RescYou

Hat die Prusiktechnik ausgedient? Vermutlich nicht. Trotzdem steht ausser Frage,

dass das RescYou zu einer radikalen Vereinfachung von Bergungseinsätzen bei einem Gletscherspaltensturz geführt hat. Das Gerät eignet sich sowohl zur Selbstrettung als auch zur Kameradenrettung. Aufgrund der einfachen Handhabung spart das Gerät während

des Rettungsvorgangs enorm viel Zeit. Durch die Verwendung des RescYou kann man auf aufwendige Installationen grosser Flaschenzüge verzichten und ermöglicht den unmittelbaren Beginn der Rettung. Einfach, schnell gerettet.

  • Zertifiziert nach EN 567 (Steigklemme)
  • Inklusive Safety Card mit Kurzanleitung zur Spaltenrettung 6-fach Flaschenzug
  • Gewicht: 400 g
  • Unverbindl. Preisempfehlung: 150.- CHF

Kompromisslos bei Funktion und Style: Mammut Alyeska GTX® Pro 3L Jacket & Bib Pants

Die in Zusammenarbeit mit den Athleten des Mammut Pro Team entwickelte Bekleidungskombination aus Mammut Alyeska GTX® Pro 3L Jacket & Bib Pants richtet sich an versierte Freerider und sehr abfahrtsorientierte Tourengeher. Die Teile sind getrennt voneinander erhältlich, spielen ihre Vorzüge aber erst im Miteinander vollends aus. Dafür sind die Taschenanordnungen der jeweils aus dreilagigem GORE-TEX® Pro Laminat gefertigten Jacke und Hose passend aufeinander abgestimmt. Ein Durchgriff durch die Reissverschluss- Brusttasche der Jacke führt von aussen zum Latz der Hose – und damit zu einem möglichen Aufbewahrungsort des LVS-Geräts. Neben dieser durchgängigen Brusttasche bieten die vier Fronttaschen und eine Innentasche mit Kabelausgang üppigen Stauraum in der Jacke. Die Kapuze der Alyeska GTX® Pro 3L Jacket lässt sich horizontal und vertikal verstellen und somit auf jeden Helm anpassen. Ein abnehmbarer Schneefang verhindert, dass Schnee von unten in die Jacke eindringt. Der hohe Latz des Hosenpendants Alyeska GTX® Pro 3L Bib Pants bietet hier zusätzlichen Schutz – inbesondere im tiefen Pulverschnee. Eine Seitentasche und zwei grosse Fronttaschen, eine davon für das LVS, bieten zudem ausreichend Platz für die Mitnahme von Kartenmaterial oder kleinen Ausrüstungsgegenständen. Seitliche Belüftungsreissverschlüsse, Kantenschutz, Skischuhfixierung und Beinhöhenverstellung runden die Freeride-Hose ab.

  • Mammut Alyeska GTX® Pro 3L Jacket
  • Grössen: S – XXL
  • Farben: salamander, whale
  • Gewicht: 1060 g
  • Unverbindl. Preisempfehlung: 890.- CHF
  • Mammut Alyeska GTX® Pro 3L Bib Pants
  • Grössen: 44 – 56
  • Farben: dark space
  • Gewicht: 860 g
  • Unverbindl. Preisempfehlung: 700.- CHF 

For Ladies only: Mammut Sunridge GTX® Pro 3L Jacket & Bib Pants Women

Die Sunridge GTX® Pro 3L Jacket & Bib Pants Women speziell für Frauen ist das Pendant zur Alyeska Kombination aus Jacke und Hose für Herren. Ebenfalls in enger Zusammenarbeit mit den – weiblichen – Mitgliedern des Mammut Pro Team. Das feminine, minimalistische Design von Jacke und Hose richtet sich explizit an stilbewusste, ambitionierte Skifahrerinnen, die abseits der Piste im Gelände unterwegs sind. Das unterstreicht die Materialwahl – robustes, wasserdichtes GORE-TEX® Pro-Laminat – genau wie die Ausstattungsdetails: Fronttaschen und Unterarmbelüftung der Sunridge GTX® Pro 3L Jacket sind auch mit einem (Lawinen-) Rucksack einfach bedienbar. Die grosszügige Innentasche bietet Platz für Steigfelle oder die Skibrille. Der abnehmbare Schneefang aus warmem und nierenschützendem Material ist für verbesserte Passform an die weibliche Anatomie angepasst. Die vertikal und horizontal verstellbare, helmtaugliche Kapuze vervollständigt die Ausstattung der Jacke. Ein legerer Schnitt sorgt für viel Bewegungsfreiheit und durch extra weite Armabschlüsse bietet sich auch Handschuhen im Ärmel genügend Platz. An der Front ist die Freeride-Jacke mit einem zweifarbigen, spritzwasserfesten Reissverschluss ausgestattet. Für den Schutz von Kopf bis Fuss komplettiert die Sunridge GTX® Pro 3L Bib Pants das Freeriderin-Outfit. Aus dem gleichen robusten GORE-TEX® Pro Material genäht, besitzt die Hose einen abnehmbaren Latz und kann mit Druckknöpfen am Schneefang der Jacke befestigt werden. Eine spezielle Tasche am Latz dient der körpernahen Aufbewahrung eines Barryvox® Lawinenverschütteten-Suchgeräts.

Weitere Merkmale sind die kartentaugliche Beintasche, zwei Fleece-gefütterte Einschubtaschen, vorgeformte Kniepartien, ein Schneefang mit Loop für die Skischuh- Fixierung und die Möglichkeit, den Hosensaum bei Bedarf mittels Druckknopf-Fixierung in der Höhe zu verstellen.

  • Mammut Sunridge GTX® Pro 3L Jacket
  • Grössen: XS – XL
  • Farben: salamander/radiance-white, maliblue/dark space-white
  • Gewicht: 810 g
  • Unverbindl. Preisempfehlung: 890.- CHF
  • Mammut Sunridge GTX® Pro 3L Bib Pants Women
  • Grössen: 34 – 46
  • Farben: dark space
  • Gewicht: 630 g
  • Unverbindl. Preisempfehlung: 700.- CHF

ÜBER DEN AUTOR

Rüdiger Bodmer

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Exped_Verglas_40_Gems

Exped Verglas 40 im Test

Black Diamond Adam Clark_Isaac Freeland_2021_003815

Black Diamond Lawinensicherheitsausrüstung 2021/2022

Kolumbien

Dani Arnold – Solo Speed Rekord Petit Dru Nordwand

MELDE DICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN

Scroll to Top