Sweet Protection

In dem kleinen Ort Trysil, mitten in der norwegischen Wildnis am Fusse der Berge, entwickelt Sweet Protection seit dem Jahr 2000 Helme, Protektoren und Funktionsbekleidung. Die Firma wurde von ein paar Freunden gegründet, die im Winter jede freie Minute auf Snowboard und Skiern verbringen und im Sommer die Bretter gegen Wildwasser-Kajak und Mountainbike eintauschen. Das preisgekrönte Team besteht aus innovativen Designern, Technikern, die ihr Handwerk verstehen, und grossartigen Athleten, deren Mission es ist, die Produkte jeden Tag auf das Äusserste zu testen. Dabei sind sie unerlässlich auf der Jagd nach Perfektion bis ins kleinste Detail. Seit April 2014 gehört Sweet Protection zu Active Brands, einem Norwegischen Brand House für Sportartikel.

NEUE ARTIKEL

IMG_5508

Test Sweet Protection Igniter

Der Sweet Protection Igniter ist ein Skihelm mit hohem Komfort und guter Belüftung. Mit wenig mehr als 500 Gramm darf er als Leichtgewicht bezeichnet werden. Sein breites Einsatzspektrum macht ihn zum Allrounder. Er eignet sich sowohl für Alpinskifahren als auch zum Freeriden. Was Skitouren anbelangt, ist er natürlich schwerer als andere extra für Skitouren entwickelte Helme, und auch im Rucksack braucht er entsprechend Platz. Er ist das perfekte Helm für Alpinskifahren und Freeride, und ein guter Kompromiss für Skitouren. Der Preis ist fair.

DSC_0727

Test Sweet Protection Dissident Pants

Die Sweet Protection Dissident Pants überzeugt mich durch ihr leichtes Gewicht, das angenehme Gefühl auf der Haut und ihr schlichtes Design. Kein überflüssiger Schnickschnack, dafür eine gute Funktion und eine saubere Verarbeitung.

DSC_0849

Test Sweet Protection Hammer Jacket

Die Sweet Protection Hammer Jacket überzeugt mich durch das angenehme Gefühl auf der Haut, ihre vielen Taschen und dennoch ihr schlichtes Design. Kein überflüssiger Schnickschnack, dafür eine gute Funktion und eine saubere Verarbeitung.

sweet_protection_aw1617_hammer_jacket-deep_seacody_orange-front

News Sweet Protection Hammer Jacket und Dissident Pants

Mit der Sweet Protection Hammer Jacket und den Dissident Pants bist Du abseits der Pisten gut unterwegs. Das zweilagige Gore-Tex ist absolut wasserdicht … 

Sweet Protection 13

Test Sweet Protection Supernaut Jacket

Alles in allem ist die Sweet Protection Supernaut Jacket eine der vielseitigsten Hardshell Jacken, die ich bisher in der Hand hatte. Ob Freeriden, Schneeschuhtouren, alpine Wanderungen, die robuste Hardshell mit umfangreicher Ausstattung macht alles mit.

HW1415_Sweet_Protection_Action_Shot_ (20)

Gallerie Sweet Protection Winter 2015

Sweet Protection sieht die Wildnis als eine grosse Werkstatt – und sich selbst als Lieferanten der besten Workwear, die man sich vorstellen kann. Amen! Da Bilder mehr als Worte sagen und jene von Sweet Protection Winter 2015 lecker sind, gibt es hier die volle Ladung als Vorgeschmack auf den Schnee!

Sweet Protection Hunter 10

Test Sweet Protection Hunter Enduro Pants und Shorts

Test Sweet Protection Hunter Enduro Pants und Shorts Die Sweet Protection Hunter Enduro Pants und Shorts sind Bikehosen aus Stretchmaterial. Sie sind robust und gut verarbeitet mit schöner Weitenregulierung. Leider haben sie nur eine Tasche für den Liftpass, aber sonst wenig Verstaumöglichkeiten. Ich-liebe-Ausrüstung-Bewertung 7.0 Punkte Pro Material und Schnitt schaffen Bewegungsfreiheit gute Verarbeitung robust, haltbar, abriebfest Contra …

Test Sweet Protection Hunter Enduro Pants und Shorts Weiterlesen »

ABONNIERE DEN

ICH-LIEBE-BERGE
NEWSLETTER

Scroll to Top