•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Test Jack Wolfskin Twister II Texapore Jkt K
7.4 / 10 Bewertung
PRO
  • leichte und robuste Wetterschutzjacke
  • ideal für Übergangswetter (Frühling/Herbst)
  • bequemer Schnitt, gute Passform
  • verstellbare Kapuze
  • wasser- und winddicht
  • atmungsaktiv
  • Jacke bei 40 Grad in Waschmaschine waschbar
  • Jack Wolfskin ist Mitglied der Fair Wear Foundation
CONTRA
  • eher gross geschnitten
  • relativ hoher Anschaffungspreis für eine Kinderjacke
Testurteil
Wir sind mit der Jack Wolfskin Twister II Texapore Jkt K Regenjacke total zufrieden. Sie überzeugt mit hervorragender Qualität und nützlichen Extras. Die Wetterschutzjacke kann vielseitig eingesetzt werden und wird so, vor allem in der Zwischensaison, zum ständigen Begleiter der Kinder im Alltag und in der Freizeit.
Funktion7.8
Qualität/Verarbeitung7.8
Gewicht/Packmass7
Umwelt/Nachhaltigkeit7.5
Preis-Leistung7

Fakten
Jack Wolfskin Twister II Texapore Jkt K, Farbe classic blue, Grösse 116, Artikelnummer 1604751-1127092
  • Gewicht: 380 g nachgewogen bei Grösse 116 (410 g laut Hersteller bei Grösse 128)
  • Material: Oberstoff und Futter 100 % Polyamid mit Polyurethan-Beschichtung

Angaben vom Hersteller:

Strapazierfähige Wetterschutzjacke, auch geeignet für Wanderungen mit Rucksack. Sie ist wind- und wasserdicht sowie atmungsaktiv. Die Schultern und Ellenbogen verstärkt ein robustes Material. Über den Systemreißverschluss kann z. B. ein warmes Fleece eingezippt werden. Dank der Druckknöpfe löst sich die Kapuze besonders einfach. Die Jacke verfügt über mehrere Reflektoren. Die Taschen sind hochgesetzt, damit man den Inhalt auch beim Tragen eines Rucksacks mit Hüftgurt erreicht.

  • Hardshell Wetterschutzjacke für Kinder
  • wasserdicht: 10000 mm (nach JIS L 1092)
  • winddicht
  • atmungsaktiv: >6000 g/m2/24h (nach JIS L 1099 B-1)
  • sehr robust
  • Sicherheitskapuze
  • Reflektoren
  • Systemreissverschluss
  • normaler Schnitt
  • Made in Vietnam
  • Taschenzahl: 2
  • wasserdichtes, winddichtes und atmungsaktives TEXAPORE 2L
  • abnehmbare, in Gesichtsfeld und Volumen einstellbare Kapuze mit Sicherheitsdruckknöpfen (KIDS BASIC HOOD with Safety Snaps)
  • 2 hochgesetzte Hüfttaschen
  • reflektierende Elemente an allen Seiten
  • Schlüsselschlaufe
  • Systemreißverschluss zum Einzippen einer Innenjacke (KIDS/YOUTH SYSTEM ZIP)

Praxistest Jack Wolfskin Twister II Texapore Jkt K

Eigentlich wäre die Regenjacke Jack Wolfskin Twister II Texapore Jkt K in der Grösse 116 für unsere 6-jährige Tochter bestimmt gewesen, doch ihr war die Wetterschutzjacke noch etwas zu gross. Kurzerhand bot sich unser Sohn (gerade 8 Jahre geworden und trägt sonst Kleidergrösse 122/128) als neue Testperson an. Ein Glücksfall für ihn, wie er sagt, denn die Jack Wolfskin Twister II Texapore Jkt K wurde sofort zu seinem ständigen Begleiter. Die Jacke gefällt ihm auch äusserlich sehr gut. Besonders gefreut hat ihn, dass wir sie in der Farbe blau bekommen haben.

So wurde die Wetterschutzjacke Jack Wolfskin Twister II Texapore Jkt K also von einem aufgeweckten Jungen in den Frühlingsmonaten April und Mai getestet. Sie diente im Alltag, wie auch bei sämtlichen Freizeitaktivitäten (Spielplatz, Waldspaziergängen, kleinen Wanderungen, Schulreise und Velotouren). Geschont wurde sie dabei keinesfalls – aber man würde es ihr dank der robusten Qualität nicht ansehen!

Unser Sohn rühmt das leichte Gewicht und die gute Passform der Jacke. Sie ist bei Nichtgebrauch auch schnell einmal in einem Rucksack oder einer Tasche verstaut (kindgerecht zusammengeknüllt – Mami freut`s, das Material der Jacke ist praktisch knitterfrei). Auch bei Regenwetter hält dieJack Wolfskin Twister II Texapore Jkt K ihr Versprechen. Marlon ist immer schön trocken geblieben. Die Schirmkapuze ist abnehmbar (Druckknöpfe) und vielseitig verstellbar. Nicht nur das Gesichtsfeld kann mittels Klettkordel enger gezogen werden, auch das Gesamtvolumen der Kapuze ist an deren Rückseite verstellbar.

Die Jack Wolfskin Twister II Texapore Jkt K weist aber auch noch andere nützliche Details auf: Reflektoren auf der Rückseite und seitlich an den Ärmeln sorgen für mehr Sicherheit, Klettverschlüsse an den Ärmeln können individuell eingestellt werden, mittels Elastikkordel kann die Jacke unten am Saum enger gezogen werden, Schulterpartie und die besonders beanspruchte Partie über die Ellbogen sind verstärkt, ein Namensetikett damit es keine Verwechslungen gibt ist vorhanden, für den Schlüssel gibt es eine extra Schlüsselschlaufe in der einen Tasche und die beiden Taschen können mit einem Reissverschluss gut verschlossen werden. Die Jacke selber wird ebenfalls mit einem Reissverschluss verschlossen und zusätzliche Klettverschlüsse schützen diesen noch.

Ein tolles Extra, auf welches ich wohl im späteren Herbst zurückgreifen werde, sind der Systemreissverschluss und die Schlaufen (Nacken, Armabschluss) zum Einzippen einer Innenjacke. Das System nennt sich Jack Wolfskin Kids/Youth System Zip und ermöglichst so das Zusammenkoppeln mit anderen Systemjacken. Die Idee dahinter finde ich grandios, zumal der Anschaffungspreis einer solchen Qualitätsjacke nicht gerade billig ist und die Kinder schnell wachsen.

Hier könnte ich einen kleinen Contra-Punkt erwähnen. Der hohe Anschaffungspreis für eine Kinderjacke. Wenn man allerdings bedenkt, welch gute Qualität man kauft und wie vielseitig verwendbar sie ist, ist er eben doch auch gerechtfertigt. Einzig bei der Grösse muss man aufpassen und die Jacke lieber in einem Geschäft kaufen, wo sie das Kind auch anprobieren kann. Mir ist aufgefallen, dass Sportkleider (besonders Jacken und Skikleidung) immer eher zu gross ausfallen.

Wiederum toll finde ich die leichte Pflege der Jack Wolfskin Twister II Texapore Jkt K. Der Hersteller empfiehlt auf Verzicht von Weichspüler, ansonsten kann die Jacke ganz normal bei 40 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden. Der Polyamid Stoff ist aber nicht heikel und es braucht viel, bis die Jacke einen Fleck kriegt. Die meisten kleineren Flecken kann man einfach mit einem nassen Lappen abwischen.

Hellhörig haben mich die „hochgesetzten Hüfttaschen“ gemacht. Angefertigt für den bequemen Gebrauch der Taschen trotz Rucksack mit Hüftgurt. Das musste natürlich getestet werden! Mit dem Rucksack ausgestattet sind wir losgezogen – und können hinterher berichten, dass wohl das Rucksackmodell auch passen muss …! Bei unserem Testrucksack lagen die Riemen des Hüftgurtes genau über dem unteren Drittel der Taschen. Unser Sohn musste sich also mit „Zurechtrücken und Hochziehen“ der Jacke behelfen. Dann klappte es und er konnte seine Hände in den geräumigen Taschen verstauen. (Noch einfacher klappt es natürlich wenn man gleich den Hüftgurt des Rucksacks löst, aber genau das wollte man ja eigentlich mit der Idee von hochgesetzten Taschen verhindern).

Etwas misstrauisch werde ich auch immer bei Etiketten mit dem Aufdruck „Made in Vietnam“. Bei genauerem Nachforschen habe ich erfahren, dass Jack Wolfskin ein Mitglied der Fair Wear Foundation ist, einer unabhängigen, gemeinnützigen Organisation, die mit Unternehmen und Fabriken arbeitet um die Arbeitsbedingungen für die Bekleidungsindustrie zu verbessern.

Alles in allem ist die Jack Wolfskin Twister II Texapore Jkt K eine tolle Wetterschutzjacke die in keiner Kindergarderobe fehlen sollte! Spätestens im Herbst wird sie wieder ihre Dienste tun und im nächsten Jahr wird sich bestimmt auch unserer Tochter passen …
Preis
Die Jack Wolfskin Twister II Texapore Jkt K kostet 119.95 €.
Sie ist in den Grössen 92, 104, 116, 128, 140 und in den Farben rot, grün oder blau erhältlich.

Händlersuche/Storefinder
Links
Hersteller Jack Wolfskin

Auskunft und Vertrieb über den Hersteller


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Like us!

oder
Newsletter abonnieren

Merci!