Test Reda Rewoolution Cocoon
7.3 / 10 Bewertung
PRO
  • nachhaltig produziert
  • extrem angenehm zu tragen
  • robust
  • guter Feuchtigkeitstransport
  • geruchsneutral
CONTRA
  • trocknet eher langsam
Testurteil
Das Reda Rewoolution Cocoon eignet sich hervorragend als wärmende unterste Schicht für alle möglichen Sportarten. Es ist robust, angenehm zu tragen und transportiert die Feuchtigkeit gut weiter. Obwohl es eher langsam trocknet im Vergleich zu den synthetischen Kleidern, ist es für mich absolut empfehlenswert!
Funktion6.5
Qualität/Verarbeitung7
Gewicht/Packmass7
Umwelt/Nachhaltigkeit8
Preis-Leistung8

Fakten

Reda Rewoolution Cocoon, Farbe: royal, Grösse: S, Artikelnummer: M1W0203.114.4072 / M1W0208J18-40

  • Gewicht: 167 g nachgewogen (180 g laut Hersteller)
  • Material: 100 % Merino-Wolle
  • zertifizierte Rückverfolgung der Stoffe
  • hergestellt aus zertifizierter Wolle aus Neuseeland
  • weltweit einzige Wollspinnerei die EMAS zertifiziert ist

Angaben vom Hersteller:

  • klimaregulierende, elastische Basisschicht
  • flache Nähte
  • innovatives Websystem 15 % strapazierfähiger, 35 % elastischer und 20 % weicher als traditionelle Merinowolle
  • geruchsfrei
  • extrem atmungsaktiv
  • temperaturregulierend
  • UVA-Schutz
  • Made in Italy

Praxistest Reda Rewoolution Cocoon

Ich habe das Reda Rewoolution Cocoon in den Sommermonaten getestet unter ganz unterschiedlichen Bedingungen. Einige Male an kühleren Abenden beim Joggen an der Sihl, auf Wanderungen in den Alpen und zum biken als wärmende Schicht. Das Packmass ist gering und das Gewicht sowieso ultraleicht.

Als ich das Reda Rewoolution Cocoon das erste Mal in den Händen hielt, fiel mir sofort der feine Stoff und die auffallende Struktur auf. Ich gebe zu, ich bin Merino-Fan und alle bisherigen Longsleeves und Shirts haben sich nur durch die Farbe, nicht jedoch durch die Struktur unterschieden. Bis jetzt.

Der Schnitt des Reda Rewoolution Cocoon ist als erste Schicht eng anliegend. Das Longsleeve reicht bis zur Hüfte, die Arme sind eher zu lang. Es ist dünn und leicht, sehr angenehm zu tragen und elastisch.

Bei meinem ersten Test zog ich das Merino-Shirt Reda Rewoolution Cocoon zum Joggen nach dem Feierabend an – und ich war überrascht. Es war relativ kühl, aber dann doch schwül. Das Longsleeve hat die Feuchtigkeit gut übertragen und ich hatte nie das Gefühl zu heiss zu haben.

Normalerweise saugt sich ein Merino-Wolle Shirt relativ rasch bei schwülen Temperaturen auf und dann trocknet es eher langsam. Beim Trocknen ist es bei diesem Langarmshirt genau gleich, doch der Feuchtigkeitstransport funktioniert aus meiner Sicht besser. Wie gehabt bei Merinowolle-Bekleidung – es riecht nicht, auch nicht nach mehreren Tagen. Toll für mehrtägige Touren!

Bei allen anderen Test hatte ich kleinere Tagesrucksäcke mit leichtem Gepäck bis zu 15 Kilogramm schweren 30-Liter-Rucksack alles an. Es findet sich keinerlei Spuren von den Rucksäcken, weder im Bereich des Hüftgurtes noch an den Schultern. Das Gewebe ist wirklich strapazierfähig.

Das Reda Rewoolution Cocoon ist für mich zum idealen Begleiter geworden beim Wandern, Trailrunning und Biken. Gespannt warte ich auf den Herbst, wenn die Temperaturen nochmals etwas tiefer gehen. Bis jetzt hat mich das Longsleeve immer genug gewärmt.

Preis

Das Reda Rewoolution Cocoon kostet 79.95 €.

Händlersuche/Store-Locator

Links

Hersteller Reda Rewoolution

Auskunft und Vertrieb über den Hersteller

About The Author Daniela Herzig