•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Test Aclima WoolNet
6.9 / 10 Bewertung
PRO
  • sehr guter Feuchtigkeitstransport
  • trocknet schneller als vergleichbare Merino-Unterwäsche
  • mittelwarm
  • fängt nicht so schnell an zu riechen
CONTRA
  • Sado-Maso-Look
  • ziemlich durchsichtig
  • eher empfindliches Material, auch bleibt man öfter irgendwo hängen
Testurteil
Aclima WoolNet ist Funktionunterwäsche aus einem Merino-Netzgewebe. Das funktioniert gut und trocknet schnell, sieht aber fast schon pervers aus.
Funktion7.3
Qualität/Verarbeitung6.2
Gewicht/Packmass7
Umwelt/Nachhaltigkeit7
Preis-Leistung6.8

Fakten

Aclima WoolNet Shirt Crew Neck und Long Pants

  • Material: 100 % Merino-Wolle
  • Gewicht: Shirt 232 g, Long Pants 168 g nachgewogen

Angaben vom Hersteller:

  • Aclima WoolNet is a base layer for varying activity all year made in 100% Merinowool. The mesh construction has a unique ability to transport moisture and made in wool it also gives good insulation. The product breathes when you are moving and insulates when you stop. The sides are rib knitted for comfort and to preserve the shape of the product. You also have shoulder panels which make it comfortable to wear a backpack. On top of this it is body odour resistant and 100% recyclable. For the first time we can offer technical underwear in mesh for women as well.
  • Used for: Average to intense activity where extra insulation is required like mountain – hiking, cross-country skiing, hunting or trekking.

Praxistest Aclima WoolNet

Auf Aclima wurde ich durch den Award der Scandinavian Outdoor Group aufmerksam. Aclima stellt schon seit vielen Jahren Unterwäsche her, jahrelang aber produzierte man nur im Auftrag. Die eigene Marke Aclima wurde erst in den letzten Jahren auf- und ausgebaut. Siehe dazu auch Unbekannte Marken: Aclima (Underwear).

Die Aclima WoolNet-Serie ist etwas Besonderes. Kein anderer Hersteller bietet Netzunterwäsche aus Merino-Wolle an. Und das Material überzeugte mich auch in Sachen Funktion. Gerade, wenn man stark schwitzt oder bei anstrengenden Aktivitäten, spielt die Aclima WoolNet Unterwäsche ihre Stärken aus.

Feuchtigkeit wird im Vergleich zu normaler Merino-Unterwäsche schneller nach aussen geführt und die Unterwäsche trocknet schneller. Generell trocknet Merino-Unterwäsche zugegebenermassen ja wirklich nicht besonders schnell. Oft habe ich am Gipfel angekommen ziemlich nasse Sachen an, die sich dann kalt und klamm anfühlen. Mit dem WoolNet ist das sicherlich besser, aber auch nicht ganz weg. Es trocknet schneller, aber im Vergleich zu Kunstfaser immer noch langsamer.

Das Tragegfühl ist angenehm. Mir allerdings liegt die Unterwäsche zu eng an. Klar funktioniert sie so besser, aber ich mag es lieber ein wenig lockerer. Das ist WoolNet sicherlich nicht.

Durch das Netz entstehen viele kleine Luftpolster auf der Haut und die Unterwäsche ist nichts für warme Tage. Aclima WoolNet ist wirklich mittelwarm, für mich vergleichbar mit einem Merino-Unterwäsche zwischen 160-200 g/m2.

Bei dem Aclima WoolNet Shirt wie auch der langen Aclima WoolNet Unterhose sind besonders beanspruchte Stellen mit feinem Rippstrick ersetzt oder verstärkt. Trotzdem riss ich gleich beim ersten Ausziehen ein Loch in genau diesen Rippstrick. Und zwar mit dem Fingernagel. Und auch zum Netzmaterial muss ich sagen, dass es stabileres Gewebe gibt. Ich blieb auch ständig an meiner Uhr und anderen Sachen hängen.

Die grösste Einschränkung würde ich machen in Sachen “Look”. Die Aclima WoolNet Hose geht ja noch, da man sie auch selten sieht. Aber das Aclima WoolNet Oberteil sieht aus wie eine Mischung aus Kettenhemd und Sado-Maso-Teil. Solo kann man das Oberteil kaum tragen. Frauen jedenfalls werden das kaum machen. Leider. Und ich finde es auch nicht so toll, wenn mir jeder auf meine Brustwarzen schaut. Klar sind meine schön, aber muss sie jeder sehen …?

Preis

Aclima WoolNet Long Pants  und Aclima WoolNet Shirt Crew Neck kosten je 89 CHF.

In der Schweiz erhältlich. Zum Beispiel bei Transa.

Links

Hersteller Aclima

Auskunft und Vertrieb in der Schweiz direkt über Aclima


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Like us!

oder
Newsletter abonnieren

Merci!