Test USWE Patriot 15 Protector Backpack
6.6 / 10 Bewertung
PRO
  • sitzt unglaublich gut dank patentierter "No Dancing Monkey" Tragsystem-Technologie
  • sehr leicht
  • Rückenprotektor
  • gute Fächer-Aufteilung
  • gut einstellbar für Grössen M bis XL
  • Reflektoren vorne und hinten
CONTRA
  • kein Raincover
  • kein Schutz von Nieren und Bauch
  • Tragsystem für Frauen nicht optimal
Testurteil
Der USWE Patriot 15 Protector Backpack ist ein idealer Rucksack für Biker, die es bergab gerne krachen lassen. Dank dem einzigartigen "No Dancing Monkey" Tragesystem liegt er auch bei Sprüngen eng am Rücken an und macht keinen Wank. Wer ihn einmal getragen hat, gibt ihn nicht wieder her. Einziger Vorbehalt: für Frauen ist das Tragsystem nur bedingt optimal.
Funktion7
Qualität/Verarbeitung7
Gewicht/Packmass8
Umwelt/Nachhaltigkeit5
Preis-Leistung6

Fakten

USWE Patriot 15 Protector Backpack, Farbe camo, Volumen 15 l, #2150707 / EAN 7350069251664

  • Gewicht: 960 g nachgewogen (973 g laut Hersteller)
  • Grösse: Die Testerin ist 164 cm gross.
  • Material: 80 % Polyester, 20 % Polyamid (Gore-Tex® Pro, 20 g/m2, 20-Denier)

Angaben vom Hersteller:

The PATRIOT 15 protects both your back and your gear when bombing the steepest hills or shredding the roughest terrain. This pack gives you total confidence with its multi-compliant CE-certified SAS-TEC central back protector (SC-1/CB52) made of flexible viscoelastic foam with memory effect that returns to its original shape after impact or deformation. With a lightweight design, 15 liters of cargo and armor carry, it keeps you fully prepped and protected, without cramping your style. The No Dancing Monkey 4-point harness secures the load on your back with a bounce-free, optimized fit. Shoulder pressure is minimized by suspension straps and while the elastic chest straps allows full body movement and breathing capacity. The airflow back panel increases air circulation with strategically designed foam ridges. A smart attachment system secures your helmet and pads to the pack, while tools, bars and first-aid kit go in the organizer compartment. Theres even a water-resistant pocket to keep your smartphone dry in wet conditions.

NDM™, No Dancing Monkey is our award winning, patented suspension harness technology that gives you the perfect fit, with zero bouncing on your back. The “edge” is the elastic 4-point straps that allow you to snug the pack really tight, without it affecting your breathing capacity or freedom of movement.

  • PATENTED No Dancing Monkey harness technology
  • CE-certified central back protector from SAS-TEC
  • High ventilated back panel with foam ridges
  • Hydration compatible (bladder not incl.)
  • Attachment system for: helmet and protection gear
  • Internal key attachment clip and pocket
  • Organizer compartment (wide opening)
  • Water resistant (Not waterproof) smartphone pocket
  • LED bike light attachment point
  • Reflective point: front and back
  • Multi size adjustable: M-XL (Approx. Chest 84-110 cm)
  • Unisex fit

Praxistest USWE Patriot 15 Protector Backpack

Mein Partner und ich haben den USWE Patriot 15 Protector Backpack während mehreren Halbtages-Enduro Touren sowie auch im Park auf der Downhillstrecke getestet. Eins gleich vorweg: Der Tragesitz dieses Bikerucksacks ist einmalig und lässt sich nicht toppen! Verantwortlich dafür ist die patentierte “No Dancing Monkey” Technologie und das an vier Punkten einstellbare Tragesystem. Der Rucksack lässt sich damit so gut einstellen, dass er während der Fahrt kaum spürbar ist – mag diese noch so wild sein.

Ein wirklich einzigartiges Tragegefühl, das viele meiner männlichen Bikerfreunde sofort begeistert hat. Die Betonung liegt hier auf MÄNNLICHE Bikerfreunde. Für Frauen kann ich den USWE Patriot 15 Protector Backpack nur mit Vorbehalt empfehlen. Für das Tragesystem kommen uns da schlichtweg die Brüste in die Quere. Je grösser diese sind, je schwieriger wird es, da das Tragesystem genau auf Brüsthöhe schliesst. Entweder nimmt Frau die Träger also direkt über die Brüste (Autsch!) oder aber unten und oben durch, was optisch einfach nicht gut aussieht.

Auf den ersten Touren mit dem USWE Patriot 15 Protector Backpack fällt mir auf, dass es mir an Bauch und Niere zieht. Natürlich, das “No Dancing Monkey” Tragesystem benötigt keinen Hüftgurt. Wer in dieser Gegend etwas empfindlich ist, dem sollte geraten sein, einen Nierengut zu tragen.

An Ausstattung bringt der USWE Patriot 15 Protector Backpack vieles mit. Ein qualitativer Rückenprotektor ist inbegriffen. Dieser lässt sich auch entfernen. In den diversen Fächern finden Werkzeug, Ersatzschlauch, Notfallapotheke, Riegel, Smartphone etc gut Platz. Mit 15 Litern Volumen ist er für Tagestouren gerade so geeignet. Mit Ellbogen- und Knieprotektoren, Regenjacke und Essen wird es dann aber schon etwas knapp. Ich musste mich entscheiden, ob ich nun Regenjacke oder leichte Daunenjacke einpacken soll. Beides findet nicht darin Platz. Weiter ist der Rucksack mit einem Trinksystem ausgestattet (Trinkblase ist nicht inkludiert). Für Sichtbarkeit auch im Dunkeln befinden sich Reflektoren auf der Vorder- und Hinterseite.

Der USWE Patriot 15 Protector Backpack ist mit nachgewogenen 960 Gramm (inkl. Protektor) unglaublich leicht (Vergleiche mit Ergon BA3 Evo Enduro 15+2L 1020 Gramm oder Evoc FR Trail Blackline Women 20l 1290 Gramm)

Der USWE Patriot 15 Protector Backpack ist aus wasserabweisendem, aber nicht wasserfestem Material gefertigt. Deshalb wäre ein Raincover wünschenswert. Dieses würde den Rucksack trocken, aber auch sauber halten.

Preis

Der USWE Patriot 15 Protector Backpack kostet 159.90 CHF.

Händlersuche/Storefinder

Links

Hersteller USWE

Auskunft und Vertrieb in der Schweiz über TST Trading GmbH