Rezension Sidetracked Magazine
7 / 10 Bewertung
PRO
  • grandiose Bilder
  • gut geschriebene Geschichten
  • abwechslungsreiche Themen
CONTRA
Testurteil
Das britische Sidetracked Magazine bietet eine interessante Mischung aus Outdoor- und Reisegeschichten. Wer kein Problem mit englischsprachiger Lektüre hat und zudem Interesse daran, den Möglichkeitsraum zeitgenössischer Magazinkonzepte kennenzulernen, dem sei ein Probeexemplar des Sidetracked Magazine ans Herz gelegt.
Struktur/Aufbau7
Preis-Leistung7
sprachlicher Stil7.5
Qualität7.5
Umwelt/Nachhaltigkeit6

Fakten

Sidetracked Magazine – Adventure Travel Journal (Volume 06 + Volume 07)

  • Gewicht 550 bis 560 g pro Ausgabe nachgewogen
  • 132 Seiten pro Ausgabe
  • schön gebunden
  • gedruckt in Vollfarbe auf FSC-zertifiziertes, unbeschichtetes Papier mit 140 g/m²
  • gedruckt/hergestellt in Grossbritannien

Angaben vom Hersteller:

Sidetracked is a tri-annual Adventure Travel Magazine and online journal featuring a collection of personal stories of adventure travel, exploration, journeys and expeditions. The concept is simple: to capture the emotion and experience of adventures and expeditions throughout the world … and to inspire.

Rezension Sidetracked Magazine

Der Markt der Outdoor- und naturorientierten Reisemagazine wächst zwar nicht im gleichen Umfang wie die Hardware-Sortimente, hat aber in den vergangenen Jahren dennoch eine bemerkenswerte Zahl von Neuerscheinungen hervorgebracht: mit neuer Bildsprache, journalistisch gehobener Qualität und einem Blick rechts und links der bekannten Themen. Denkt man an den deutschsprachigen Markt, so fällt einem etwa das All Mountain ein – blickt man ins englischsprachige Ausland, dann finden sich da allerdings noch ganz andere Kaliber.

Eine interessante Mischung aus Outdoorthemen, Reisegeschichten und Abenteuerreportagen bietet das britische Sidetracked Magazine, Projekt einer Gruppe von Photographen, Journalisten und Autoren. Es erscheint dreimal jährlich und nunmehr in der 11 Ausgabe.

Grandiose Bilder, gut geschriebene Geschichten und ein breites Spektrum an Themen werden geboten. Einen Eindruck kann man sich auf der gut bestückten Website machen, wo es auch ein Online-Journal gibt.

Zwar nennt sich das Sidetracked Magazine unabhängig, kommuniziert auf der Website aber dennoch eine Reihe einschlägiger Sponsoren. Anders als etwa All Mountain, wo ein deutscher Premiumsegmenthersteller in jeder Ausgabe vom Herausgeber persönlich promotet wird, ist das im Falle des Sidetracked Magazine aber definitiv dezent gehalten.

Wer also kein Problem mit englischsprachiger Lektüre hat und zudem Interesse daran, den Möglichkeitsraum zeitgenössischer Magazinkonzepte kennenzulernen, dem sei ein Probeexemplar des Sidetracked Magazine – zu beziehen über den Webshop – ans Herz gelegt.

Preis

Eine Ausgabe des Sidetracked Magazine kostet durchschnittlich 10 £ – ca. 13.60 CHF.

Das Magazin kann direkt beim Herausgeber im Online-Shop bgekauft werden. Oder per Abonnement bezogen werden. Zudem ist es hier erhältlich: Händlerliste

In der Schweiz bei:

Links

Hersteller Sidetracked

Auskunft und Vertrieb über den Verlag

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken