Test Millet Trilogy Core GTX Pro Jacket
7 / 10 Bewertung
PRO
  • Sichtfeld mit Kapuze
  • Qualitativ sehr hochwertige Materialien
  • Bewegungsfreiheit
  • Schnitt
CONTRA
  • Nachhaltigkeit von Millet
  • Material kann laut wirken beim Tragen der Kapuze
Testurteil
Eine rundum sehr gelungene Jacke: Die Millet Trilogy Core GTX Pro Jacket ist für alle das passende Stück, welche eine überdurchschnittlich robuste und zugleich sehr atmungsaktive Jacke suchen. Die Wasserdichtigkeit bei einer Wassersäule von 28'000 mm ist überdurchschnittlich und reicht für alle Sportarten draussen. Ich würde die Trilogy Core GTX Pro Jacket sofort kaufen. Zu beachten ist, wie oft bei Millet, dass sie etwas kleiner ausfällt.
Funktion7
Qualität/Verarbeitung7.5
Gewicht/Packmass7
Umwelt/Nachhaltigkeit6.5
Preis-Leistung7

Fakten

Millet Trilogy Core GTX Pro Jacket, Farbe 7317 saphir, Grösse L, #MIV7419 / EAN 3515729341527

  • Gewicht: 560 g ohne Schneefang, 640 g mit Schneefang nachgewogen (540 g laut Hersteller)
  • Grösse: Der Tester ist 178 cm gross und trug Grösse L. Zu beachten ist, wie oft bei Millet, dass sie etwas kleiner ausfällt.
  • Material: 100 % Polyamid mit ePolytetrafluorethylen-Membran (GORE-TEX® PRO Astree, 3 Lagen, Wassersäule 28000 mm, Wasserdampfdurchlässigkeit RET < 6 m²Pa/W)

Angaben vom Hersteller:

Auf extreme Bedingungen im Hochgebirge ist diese Shelljacke aus GORE-TEX® PRO ausgelegt, die bei anspruchsvollsten Einsätzen durch ihre leistungsstarken Eigenschaften in puncto Dichtigkeit und ihre ei nmalige Abriebfestigkeit überzeugt. Sie ist extrem leicht und atmungsaktiv; ihre praxisorientierte alpine Passform, die Reibung reduziert, sorgt für Tragekomfort und die für Aufstiege erforderliche Präzision. Mit einem Recco®-Reflektor ausgestattet, der ergänzend zur üblichen Sicherheitsausrüstung (LVS, Schaufel, Sonde) eine schnellere Ortung ermöglicht, wenn eine Lawine abgeht, ist die TRILOGY CORE GTX PRO mit ihrem minimalistischen, abnehmbaren Stretch-Schneefang auch der ideale Begleiter für technisch sehr anspruchsvolle Skitouren. Taschen und Reißverschlüsse sind klettergurtkompatibel und die Kapuze sitzt auch mit einem Helm gut.

  • einstellbare, helmkompatible Alpinkapuze mit Schutzschirm und uneingeschränktem Sichtfeld
  • 1 große Reißverschluss-Brusttasche für schnellen Zugriff
  • klettergurtkompatible Eingrifftaschen
  • Unterarmbelüftung mit Reißverschluss
  • 2-Wege-Frontreißverschluss, Saum und Ärmelenden einstellbar
  • abnehmbarer Stretch-Schneefang
  • Aktivitäten: Bergsteigen, Skitouren

Praxistest Millet Trilogy Core GTX Pro Jacket

Das Traditionsunternehmen Millet, welches seit 1934 erfolgreich Mountain-Equipment herstellt, hat ihr Flaggschiff, die Millet Trilogy Core GTX Pro Jacket, für die Saison 2018 gerüstet. Mit ihren drei Lagen hochwertigstem Gore-Tex Pro und erstklassig durchdachten Systemen, fertigte Millet eine alpine Jacke, die der Marke gerecht wird.

Ich trug die Millet Trilogy Core GTX Pro Jacket über den Winter im Gebirge und hauptsächlich beim Eisklettern. Die Trilogy Core GTX Pro Jacket scheint hungrig auf Abenteuer zu sein. Bist Du es auch?

Die Millet Trilogy Core GTX Pro Jacket ist ein Spitzenprodukt mit einem Spitzenpreis.

Durchdachte Systeme

Die Millet Trilogy Core GTX Pro Jacket glänzte mit Features, die mir sehr gefielen. Zum Beispiel ist da die offene Kapuze, welche sich super um den Helm schmiegt und auch das Sichtfeld nach unten nicht abdeckt. Sehr gutes Blickfeld, dass manch andere Hersteller im gleichen Preissegment nicht so gut umsetzen konnten. Zugleich wurde in der Kapuze ein RECCO-Reflektor eingenäht, der eine gute Ergänzung zum LVS ist. Die zwei Zugkordeln (Halslänge, Kopfumfang) an der Kapuze lassen es zu, die Kapuze passgenau einzustellen.

Die etwas höher angelegten Seitentaschen wurden optimal platziert, damit man auch mit Klettergurt problemlos hineingreifen kann.

Weiter hat die Millet Trilogy Core GTX Pro Jacket einen Schneefang, der eine ideale Ergänzung für Sportler im Winter ist. Dieser Schneefang kann im Sommer problemlos mittels Reissverschluss abgenommen werden.

Nicht zu vergessen die Napoleontasche im Innenbereich, in der man perfekt das Smartphone versorgen kann. An der Stelle mache ich darauf aufmerksam, dass das iPhone bei einer Betriebstemperatur unter 0 Grad Celsius einfach abstellt.

Diese Systeme und das durchdachte Design machen diese Jacke zu einem echten Liebling.

Material

Bei der Millet Trilogy Core GTX Pro Jacket wurde wie der Name schon verrät das Gore-Tex Pro Material verwendet. Gore-Tex Pro Produkte nutzen ein zum Patent angemeldetes, revolutionäres, mehrlagiges Membransystem mit einer einzigartigen, komplett auf ePTFE-basierender Mikrostruktur. Die Membrane ist mit dem Obermaterial und einem eigens dafür entwickelten robusten Innenfutter fest verbunden. Dies erlaubt, eine maximale Atmungsfähigkeit, extreme Widerstandsfähigkeit und Langlebigkeit bei dauerhafter Wasser- und Winddichtigkeit.

Diese Eigenschaften sprechen wohl nur die hartgesottensten Bergsportler an, oder? Ich persönlich finde nicht. Um die Post aus dem Briefkasten zu holen, wird sie wohl etwas zu funktionell sein, aber wer sich in den Bergen bewegt und einen zuverlässigen und robusten Begleiter will, ist bei der Millet Trilogy Core GTX Pro Jacket genau richtig.

Auffallend ist, dass das Material etwas sperrig daher kommt. Es lässt sich nicht so geschmeidig biegen und um den Kopf entsteht ein etwas hoher Lärmpegel. Aber ich kann versichern, dass das Problem nicht bei Millet liegt, sondern beim dreilagigen Gore-Tex Pro Material. Irgendwo muss man wohl Abstriche machen.

Nachhaltigkeit

Millet als Label mach auf ihrer Homepage klar, dass sie sich für Nachhaltigkeit einsetzt und präsentiert einen Zehn-Punkte-Plan. Die ganze Aufmachung hört sich gut an und die Vorsätze passen. Aber bei Millet ist es wie bei Politikern. Das Papier nimmt alles an und wir wollen transparente Zahlen und Namen über Lieferanten, oder wie fair, klima- und umweltfreundlich die eigenen Produkte hergestellt und gehandelt werden. Ich bezweifle keine Sekunde, dass sich Millet vollumfänglich engagiert, doch ohne diese Zahlen ist es für den Endkonsumenten schwierig nachzuvollziehen, ob Kleidung von Millet nach Kriterien der Nachhaltigkeit empfehlenswert sind. Aus diesem Grund kommt Millet nicht ganz so gut bei dieser Bewertung weg.

Preis

Die Millet Trilogy Core GTX Pro Jacket kostet 649.90 €.

Händlersuche/Storefinder

Links

Hersteller Millet

Auskunft und Vertrieb über den Hersteller