Hannes Seeger

NEUE ARTIKEL

BACKLAND_BCT_ADVENTURE_2019_2020_8

Atomic Backland Carbon im Test

Der Atomic Backland Carbon ist ein leichter Skitourenschuh, bei welchem die Abfahrtperformance nicht zu kurz kommt. Mit seinem ausgeklügelten Verschlusssystem und seiner grossen Bewegungsfreiheit überzeugt er auch bei längern Aufstiegen. Durch den Einsatz eines Carbonschafts ist er zudem sehr steif und überträgt die Bewegungen bei der Abfahrt sehr direkt auf den Ski. In felsigen Passagen ist jedoch die Sohle etwas rutschig.

Blue Ice Warthog 45 L Pack 9

Blue Ice Warthog 45L Pack im Test

Der Blue Ice Warthog 45L Pack ist ein leichter und doch sehr robuster Alpinrucksack für anspruchsvolle Touren und Alpinisten, die auf nichts verzichten wollen. Der Rucksack hat mich aufgrund seiner durchdachten Befestigungsmöglichkeiten, des schnell erreichbaren Hauptfaches und des reissfesten und doch sehr leichten Materials überzeugt. Die praktischen und gut positionierten Materialschlaufen am Hüftgurt erlauben es den Warthog 45L Pack auch beim Klettern im Vorstieg und in Mehrseillängen zu tragen.

Deuter Gravity Rock&Roll 30 24

Test Deuter Gravity Rock&Roll 30

Der Deuter Gravity Rock&Roll 30 ist ein absolut strapazierfähiges Leichtgewicht mit (Fast) allem, was man beim Klettern wirklich braucht. Punktabzug gibt es für die Verschlüsse vom Hauptfach, welche sich selbständig lösen können, das fehlende Aussenfach für beispielsweise die Sonnencreme und einen Zustiegs-Snack und die fehlende Seilhalterung, welche jeder Kletterrucksack haben sollte.

Contour Hybrid Free 24

Test contour hybrid free split

Das Fell contour hybrid free ist ein „Must have“ für alle Freerider und Tourengänger, die auf Gewicht und Packmass grossen Wert legen und zudem ein Fell für extra breite Skier suchen. Das Fell besticht mit sehr guten Klebeeigenschaften und lässt sich auch bei viel Wind auf dem Gipfel sehr einfach zusammenlegen und in der Jacke verstauen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist überragend.

Julbo Explorer 2.0 14

Test Julbo Explorer 2.0

Die Julbo Explorer 2.0 ist eine Gletscherbrille mit vielen Talenten. Sie lässt sich auch zum Mountainbiken, Wandern oder einfach als Alltagsbrille verwenden. Durch die voll einstellbaren Bügel in Kombination mit dem Brillenband kann die Julbo Explorer 2.0 auf bei sehr bewegungsreichen Sportarten praktisch nicht vom Kopf fallen und bietet sehr guten Halt in allen Situationen. Für Personen, die eine Korrekturbrille tragen, sollte diese Brille auch trotz des relativ hohen Preises in Erwägung gezogen werden.

Scott Vertic Tour Jacket 10

Test Scott Vertic Tour Jacket

Die Scott Vertic Tour Jacket ist eine kompromisslose Skitourenjacke für alle Bedingungen von Schnee über Regen bis Sturm am Berg. Dabei überzeugt sie durch ihren sehr angenehmen Schnitt und die Atmungsaktivität dank der Verbindung zweier verschiedener Gore-Tex Materialien. Durch das geringe Gewicht und kleine Packmass ist die Jacke ideal zum Skitourengehen und Biken geeignet.

Peak Performance 15

Test Peak Performance Heli Alpine Jacke

Die Peak Performance Heli Alpine Jacke ist für mich eine sehr gut gelungene Skijacke vor allem für den Freeride- sowie Tourenbereich. Die Jacke ist qualitativ sehr gut und hat alles, was man sich im Outdoorbereich wünscht. Die wasser- und winddichte Gore-Tex Hardshelljacke finde ich sehr gut und ihren Preis angemessen.

Peak Performance  1

Test Peak Performance Heli Alpine Hose

Die Peak Performance Heli Alpine Hose ist mein treuer Begleiter auf Skitouren und zum Freeriden geworden. Der Tragekomfort und die Qualität sind super. Auch den Style hat, finde ich super. Der Preis für eine dreilagige Gore-Tex-Hose ist berechtigt. Die Hose schreit förmlich nach Outdoorerlebnissen.

Carrera Makani 2.13 8

Test Carrera Makani 2.13

Der Skihelm Carrera Makani 2.13 ist für ein breites Einsatzgebiet von Skitour über Freeride bis Snowboarden ausgelegt. Er überzeugt mit sehr guter Passform, leichtem Gewicht und hochwertiger Verarbeitung. Die Bedienelemente sind so angelegt dass sie auch mit Skihandschuhen problemlos bedient werden können. Für die warme Frühlingsskitour lassen sich die Ohrpolster demontieren und auch Musikliebhaber kommen durch das in die Ohrpolster integrierte Tune-up System auf ihre Kosten.

ABONNIERE DEN

ICH-LIEBE-BERGE
NEWSLETTER

Scroll to Top