Test Woolpower 200

Bist du auf der Suche nach Produkten, die dich im Winter wirklich warm halten, deinen Schweiss abtransportieren und dein ökologischer Fussabdruck klein bleibt? Dann wirst du mit den Produkten von Woolpower 200 fündig. Mit einem Anteil von 60 Prozent an feinster Merinowolle überzeugen die Produkte mit den besten Eigenschaften, die Naturfasern zu bieten haben. Und dies alles sehr umweltbewusst, nachhaltig und mit einer extrem guten Wärmeleistung.

Test Ziener Gedder GTX + Gore active

Die Ziener Gedder GTX + Gore active Handschuhe sind nach einer Angewöhnungsphase sehr angenehme und gut brauchbare Handschuhe. Die Gore-Tex Membrane hält die Hände trocken und der Grip ist ebenfalls sehr gut. Die Wärmeisolation ist für Fingerhandschuhe auf durchschnittlichem Niveau. Die Verarbeitung top. Mich haben sie jedenfalls überzeugt. Diese Handschuhe können für alle Aktivitäten im der kühlen Jahreszeit genutzt werden nur bei sehr kaltem Wetter wird es knapp mit der Wärmeleistung.

Test uvex Big 40 VFM

Die uvex Big 40 VFM ist perfekt zum Freeriden oder für die Piste. Die Skibrille ist definitiv im oberen Preissegment angesiedelt, dafür spart man sich eine zweite Schneebrille und lästiges Scheibenwechseln, da sich die Goggle dank Scheibentönung wechselnden Sichtverhältnissen automatisch anpasst. Die Skibrille überzeugt durch eine super Rundsicht, hohen Tragekomfort und ihr Design.

Test Giro Axis Vivid Goggle

Die Skibrille Giro Axis Vivid Goggle sieht echt cool aus! Die beiden mitgelieferten Scheiben mit der neuen VIVID Technologie, einmal für helle bis bedeckte und einmal für lichtschwache Verhältnisse, überzeugen in Sachen Abdunklung/Aufhellung und Kontrastverstärkung. Die nahtlose Passform mit einem Giro Helm ergibt eine absolut winddichte, gut belüftete Einheit. Wem die Brille von der Grösse her passt, dem kann ich sie zum Pistenfahren, Freeriden sowie für Skitouren sehr empfehlen. Sie hat allerdings Ihren Preis.

Test Giro Union MIPS Helmet

Der Skihelm Giro Union MIPS Helmet eignet sich sehr gut zum Freeriden und für die Skipiste. Durch sein leichtes Gewicht und seinen hohen Tragekomfort ist er ein super Begleiter. Mit Anti-Fog-System und Skibrillen-kompatibel hat er alles, was ein guter Freeride-Helm braucht. Das Design ist schlicht – dafür gibt es den Helm auch in knalligen Farben.

Test Salomon QST Charge GTX 3L JKT W

Die Salomon QST Charge GTX 3L JKT W ist eine gut ausgestattete Hardshell-Jacke. Das absolut wind-, wasserdichte und atmungsaktive Gore-Tex Pro Material bietet Schutz beim Freeriden oder bei extremen Wetterbedingungen. Durch die verschiedenen Features wie Schneefang, die vielen Taschen, aber auch wegen des hohen Gewichts ist die Jacke eher für den Bereich Freeride/Wintersport geeignet.

Test Dainese Flexagon Back Protector

Im Grossen und Ganzen bin ich mit dem Dainese Flexagon Back Protector sehr zufrieden und kann ihn empfehlen. Der Rückenprotektor ist bequem, lässt viel Bewegung zu und ist sehr leicht. Die Atmungsaktivität könnte etwas besser sein.

Test adidas TERREX Freeride Rucksack

Der adidas TERREX Freeride Rucksack ist ein funktioneller, leichter, gut anpassbarer und ordentlich verarbeiteter Winterrucksack, mit dem sich die Wintersportausrüstung bequem auf dem Rücken tragen lässt. Mit der vorgeformten Rückenplatte vermittelt er, auch voll bepackt, ein sehr gutes Tragegefühl und dank climacool ist zudem für reichlich Belüftung gesorgt. Für die Lawinenausrüstung und Skibrille hat der Rucksack extra Fächer, um diese sicher zu verstauen. Über einen Reissverschluss lässt sich die Rückenpartie öffnen und man erhält Zugang ins Hauptfach. Bei über Kompressionsriemen angeschnallten Ski, Snowboard etc. ist das sehr praktisch.

Test Millet M White Cargo Neo 3L Jkt

Die Millet M White Cargo Neo 3L Jkt ist eine Top-Freeride-Jacke mit durchdachtem Design. Sie ist bis auf kleine Details super verarbeitet und bietet dank dem Polartec Neo 3-Lagen-Laminat einen hervorragenden Schutz bei jedem Wetter.

Test Mons Royale Covert Mid Hit Hoody

Mit dem Mons Royale Covert Mid Hit Hoody kauft man eine sehr vielseitig einsetzbare Merino-Kapuzen-Jacke, welche das ganze Jahr über getragen werden kann. Die Jacke eignet sich zum Skifahren als zusätzlichen Kälteschutz, aber auch zum Trekking oder für andere (sportliche) Freizeitaktivitäten. Die Jacke sieht toll aus, wirkt eher jugendlich und bringt sämtliche Vorteile der Merinowolle mit sich, sie ist sehr atmungsaktiv, belastbar und hält warm.